Manuel / 23.09.21 / 11:40

Lucid Motors: +75% in 15 Tagen – was nun?

Der Aktienkurs von Lucid Motors (WKN: A3CVXG) fährt Achterbahn. Investoren, die einen wichtigen Termin im September abpassten, konnten dennoch bis zu +75% Performance einfahren.

Lucid Motors ist ein Entwickler und in Kürze Produzent von hochpreisigen Elektrofahrzeugen (Basismodell Air ab 69.900 US$). In New York und Chicago besitzt der Hersteller zwei Studios, weitere folgen. Zudem entwickelt Lucid unter anderem Software für Batteriezellen. Als ärgster Rivale der von Pete Rawlinson in Personalunion als CEO und CTO geleiteten Firma gilt Tesla.

Mehr Meilen als das Model S Long

Lucid hat die letzten Tage genutzt, um der Öffentlichkeit die EPA-Zertifizierung der Lucid Air Dream Edition Range für 520 Meilen kund zu tun – deutlich mehr als Teslas Model S Long. Reichweite ist ein wichtiger Stichpunkt, denn es ist dieser Parameter, den Lucid mit seinem neuartigen Konzept eines ressourcenschonenden „luxuriösen Interior Spaces“ kombiniert. Das macht die Air-Editionen besonders für Geschäftsreisende interessant.

Die temporäre Kursschwäche um das Ende des Lock-Ups – bis zum 1. September war die Handelssperre der 2,5-Milliarden-Platzierung gültig – hat die Lucid-Aktie zum Luft holen genutzt für eine +75%-Rallye. Höhepunkt war das im Mittwochshandel erreichte Hoch bei 28,21 US$.

Kursziel 30$ von der Bank of America

Die Bank of America überschüttet Lucid in Anschluss an den Zertifizierungserfolg mit Vorschusslorbeeren: Das Unternehmen sei „eine Symbiose von Tesla und Ferrari“, so BofA-Analyst John Murphy gegenüber Yahoo Finance Live. Die hohe Volatilität wird nicht ganz verschwinden, doch lohnt es sich, für nachhaltige Kursgewinne geduldig zu sein.

Lucid-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Lucid-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare