Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

ING Groep: Kann noch etwas die Aktie aufhalten?

Johann Werther / 12.01.23 / 11:42

Die Aktie der niederländischen ING Groep (WKN:A2ANV3) hat sich seit den Tiefstständen im Februar 2022 phänomenal erholt und hat allein in den vergangenen sechs Monaten um 35% auf 12,46 € zugelegt. Kann die Aktie noch etwas an einer weiteren Rallye hindern?

Die ING ist eine niederländische Großbank, früher bekannt unter dem Namen ING DiBa in Deutschland. Primär ist man im Privatkundensegment in über 40 Ländern aktiv und erwirtschaftete 2022 einen Umsatz von 18,37 Milliarden €. Aktuell ist das Unternehmen 45,95 Milliarden € an der Börse wert.

Positive Entwicklung

Nachdem die ING in den letzten Jahren in ein Tal der Tränen gefallen war, scheint die Bank in den vergangenen Monaten den Turnaround geschafft zu haben. Dazu haben aber nicht nur eine Verkleinerung des Geschäftes und das Einführen zusätzlicher Kosten beigetragen, sondern auch vor allem die Zinsen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahre alles über effektiven Inflationsschutz und worauf es ankommt
  • Finde heraus, wie der Vermögensverlust zu verhindern ist und welche Faktoren wichtig sind  
  • Lerne, wie Du Dein Geld retten kannst und was dabei zu beachten ist

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Noch einiges an Fantasie

Da die ING zusätzlich mehrheitlich in Europa aktiv ist, wo noch weitere Zinsanhebungen erwartet werden, dürfte hier also noch einiges an Fantasie drin sein, was auch an der Kursbewegung der Aktie in den letzten Monaten deutlich wird.

Analysten sind bullish

Aber nicht nur die Anleger, sondern auch die Analysten haben das Potenzial der Aktie erkannt. Dementsprechend hagelte es in den vergangenen Wochen Kaufempfehlungen für das Papier.

So empfahlen sechs Analysten die ING zum Kauf und nur einer rät zum Halten. Aktuell liegt das durchschnittliche Kursziel bei 14,85 €, was etwa noch 19% Kurspotenzial vom jetzigen Stand aus verspricht.

Ganz frisch hob heute das Analysehaus Kepler Cheuvreux die Aktie auf Buy mit Preisziel 17,40 €.

Aber nicht nur Kursgewinne sind bei der ING ein Thema, sondern vor allem Dividenden. Das Unternehmen wird vermutlich 0,71 € an Dividende im Jahr 2023 zahlen, was einer aktuellen Rendite von 4,7% entspricht.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 16.000 Sharedealern.

Jetzt bei der Dividendenperle zuschlagen?

Ist die Aktie also jetzt ein Kauf? Immerhin sind sowohl die Analysten als auch die Aussichten für das Geschäft in den nächsten Jahren positiv.

Die Antwort ist ja, wenn es man langfristig handelt. Denn kurzfristig stehen bei der Aktie der ING zunächst eine Konsolidierung sowie die Möglichkeit von Turbulenzen durch eine schwere Rezession in Europa im Raum.

Das Papier sollten also nur jene einem näheren Blick unterziehen, die mehrere Monate oder sogar Jahre auf den nächsten Kurssprung warten können. Anleger werden hierfür aber mit der guten Dividendenrendite entsprechend entschädigt.

ING-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die ING-Aktie!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare