Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Redaktion / 01.04.20 / 8:59

InflaRx: NBC-Empfehlung knallt weitere +100% an einem Tag!

Es ist die Aktie der Stunde: InflaRx (WKN: A2H7A5) springt auf den Corona-Zug auf und knallt nach News rund +100% in die Höhe. NBC-Mitglieder nehmen riesige Gewinne mit.

Der deutsche Pharmaforscher aus Jena gab gestern nachbörslich bekannt, den ersten COVID-19-Patienten in einer neuen Studie mit dem Hauptwirkstoffkandidaten des Unternehmens, dem C5a-Antikörper IFX-1, versorgt zu haben. Der Trial ist in den Niederlanden gestartet und soll auf weitere Teile Europas inklusive Deutschland ausgeweitet werden.

Eingesetzt wird IFX-1 bei COVID-19-Patienten, die bereits eine schwerer Lungenentzüngung aufweisen. Zuvor hatten Untersuchungen in China durch den Lizenznehmer Beijing Defengrei Biotechnology mit einem auf der IFX-1-Zellinie basierenden Antikörper vielverspechende Ergebnisse geliefert.

Auf Wiedersehen!

Die InflaRx-Aktie schoss gestern im nachbörslichen Handel auf 6,57 USD und notierte damit +71,99% über ihrem Schlusskurs zu regulären Handelszeiten. Im deutschen Handel geht es für den Wert heute gar auf fast 7 Euro.

Mitglieder des No Brainer Clubs erhielten im Oktober letzten Jahres die Empfehlung, die Aktie bis 2,75 USD stark zu kaufen. Allein von dieser Marke standen heute bereits fast +180% Kursgewinn zu Buche!

Tatsächlich ist InflaRx selbst jetzt noch nicht völlig überteuert, doch ist unser Investment Case nicht mehr aktiv. Die Frage nach dem Wert der restlichen Pipeline, darunter insbesondere IFX-1 in der ursprünglichen Hauptindikation Pyoderma gangraenosum, bleibt unbeantwortet. Zudem könnte das Coronavirus hier für Verzögerungen sorgen.

Wer auf einem Corono-Hype noch frühzeitig mitschwimmen möchte, schaut sich daher andere Aktien wie Bellerophon Therapeutics (WKN: A2PZZR) an.


Interessenkonflikt: Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder halten selbstverständlich Aktien der hier besprochenen Unternehmen. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Autor, Herausgeber, Mitarbeiter und NBC-Clubmitglieder beabsichtigen, die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienNo Brainer ClubSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare