Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 30.06.20 / 11:53

HelloFresh: Kursparty vor Q2-Statement!

Die Kursparty in HelloFresh-Aktien (WKN: A16140) kurz vor dem Q2-Vorstandsstatement geht weiter. Das MDAX-Papier steigt im Xetra-Handel heute auf bis 49,28 Euro.

Für gewöhnlich lanciert HelloFresh die Vorstandsschätzung zu Umsatz und bereinigtem EBITDA (AEBITDA) pünktlich zum Quartalsende oder gleich zu Beginn des Folgequartals. Zuletzt meldete das Vorstandsteam um Dominik Richter am 30. März eine „erhebliche Umsatzbeschleunigung“ in der zweiten März-Hälfte aufgrund von COVID-19 und übertraf damit die veröffentlichten Analystenschätzungen deutlich.

Expansion beginnt!

Der Kochboxen-Lieferant verfolgt eine globale Wachstumsstrategie. Der Eintritt in den schwedischen Markt im August 2019 war der Startschuss für die Expansion in Skandinavien. Seit Juni ist das Berliner Startup nun auch in Dänemark aktiv, laut Konzern „mit rund 2,7 Millionen potenziell belieferbaren Haushalten ein sehr attraktiver Markt“.

Daraus speist sich wohl auch der Anlegeroptimismus, die das Papier nahe der 50-Euro-Marke treiben. Unser Corona-Gewinner HelloFresh, dem ich zwischendurch – aufgrund erfolgter Sektorrotation am Kapitalmarkt (wir berichteten) – nicht mehr ganz so viel zutraute und daher zu „Teilgewinnmitnahmen“ riet, verhält sich blendend.

Als goldrichtig erweist sich die Einschätzung vom 9. Juni, dass Anleger „bis zur Publikation der Vorstandsschätzung zum laufenden zweiten Quartal“ weiter eine Position halten können. Neben den hohen Erwartungen auf tolle Q2-Zahlen treiben fundamentale Impulse die "HFG"-Aktie auf neue Höhen. Investierte sollten auf Basis der vorläufigen Q2-Zahlen über ihr Investment entscheiden.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von HelloFresh in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Tausenden aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare