Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

GAZPROM-AKTIE: Hier finden Anleger Tipps!

Frank / 20.07.22 / 11:09

Kurzmeldung: Anteilseigner von Gazprom (WKN 903276) und anderen russischen Aktien kämpfen weiter mit Banken und Brokern darum, ihre meist als ADRs in deutschen Depots befindlichen Papiere in Stammaktien zu tauschen, die an der Börse Moskau gehandelt werden. Grundsätzlich ist das wieder möglich – aber der Teufel steckt offenbar im Detail...

Seit Beginn des Ukraine-Krieges im Februar bangen Anleger von Gazprom & Co. um ihr Geld. Aufgrund der Sanktionen des Westens als Reaktion auf den russischen Angriff ist ihr Kapital praktisch eingefroren, denn der weltweite Handel mit den Papieren an gewohnten Handelsplätzen wie New York, London oder Frankfurt ist ausgesetzt. Ende offen.

Zwar läuft der Handel mit Gazprom-Stammaktien (WKN: 766162) an der Heimatbörse in Moskau, der MOEX, längst wieder, doch auch dort sind Nicht-Einwohner bis auf Weiteres vom Handel ausgeschlossen.

Aktuell wird eine Stammaktie in Moskau zu rund 194 Rubel gehandelt.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahren Sie, welche 5 Rohstoff-Preise jetzt in jedem Fall explodieren werden
  • Bei welchen Rohstoffen der Putin Faktor zum Tragen kommt und welche Rohstoff-Preise ohnehin steigen 
  • Warum Rohstoff-Preis Nummer 3 jetzt drastisch steigen wird ... ab Seite 7

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Zumindest ein erster Schritt zur Rückgewinnung der Kontrolle über seine Positionen in russischen Papieren wäre der Umtausch der American Depositary Receipts (ADR) in Stammaktien. Hier hatte die EU mit ihrem 6. Sanktionspaket allen Anlegern vorübergehend einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch seit Montag ist laut dieser Mitteilung des Zahlungsabwicklers Clerstream in Luxemburg der Tausch grundsätzlich wieder erlaubt.

Hindernisse und Widerstände

Auf welche Hindernisse und Widerstände von Geschäftsbanken und Brokern deutsche Anleger stoßen, welche Erfahrungen sie dabei machen und was sie anderen Betroffenen empfehlen können, darüber kann sich jeder kostenlos im Live Chat von sharedeals.de informieren und mitreden. Dort gibt es einen speziellen Chat-Raum für Rohstoffe, in welchem sich Anleger gegenseitig Tipps geben und ihre Erfahrungen austauschen.

Auch Rohstoff-Fachmann Andreas Lambrou, der sich seit Jahrzehnten mit russischen Aktien beschäftigt, teilt hier seine Einschätzungen mit.

Du willst wissen, wie es mit Gazprom und anderen russischen Aktien weitergeht? Dann komm jetzt in unseren Live Chat und bleibe im Sekundentakt auf dem Laufenden. Nimm teil an hochwertigen Diskussionen mit über 13.000 Mitgliedern und sichere Dir echte Informationsvorsprünge! Profitiere heute noch wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Gazprom & Co.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.
Zugehörige Kategorien: Anzeigen
Weitere Artikel

Kommentare