Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

GAZPROM-AKTIE: Ab morgen wieder Handel an der Börse Moskau!

Frank Giarra / 23.03.22 / 13:39

Kurzmeldung: Jetzt ist es endlich soweit: Alle Anteilseigner von Gazprom (WKN: 903276) werden morgen nach Moskau schauen, denn an der dortigen Heimatbörse des Staatskonzerns dürfen die Papiere erstmals seit drei Wochen wieder gehandelt werden! Das hat die Bank of Russia bekannt gegeben.

Drei Wochen lang war die Börse Moskau komplett geschlossen. Seit Montag wird dort wieder grundsätzlich gehandelt. Allerdings konnten bislang  nur russische Staatsanleihen in einem begrenzten Zeitfenster gehandelt werden. Leerverkäufe waren untersagt. Die Zentralbank legt täglich fest, was am Folgetag genau gehandelt werden darf.

Jetzt steht fest: Ab Donnerstag, 24. März, dürfen 33 Aktien, die im Moskauer Börsenindex (IMOEX) enthalten sind, wieder an der Börse Moskau gehandelt werden. Und auf dieser Liste steht auch das Papier von Gazprom! Außerdem ist unter anderem wieder der Handel mit Rosneft oder Sberbank erlaubt.

Für alle diese Wertpapiere gilt ein Leerverkaufsverbot.

Um 7.50 Uhr geht's los, die Handelszeit endet um 12 Uhr.

Gazprom: Jetzt diskutieren!

Du willst wissen, wie es mit Gazprom und anderen russischen Aktien weitergeht? Dann komm in unseren Live Chat und bleibe im Sekundentakt auf dem Laufenden. Nimm teil an hochwertigen Diskussionen mit über 11.000 Mitgliedern und sichere Dir echte Informationsvorsprünge! Profitiere heute noch wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Gazprom & Co.

Zugehörige Kategorien: Anzeigen
Weitere Artikel

Kommentare