Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 26.02.21 / 10:23

GameStop: Geht's schon wieder los?

Grünende Kurse bei der Kultaktie GameStop (WKN: A0HGDX) bedeuten, die Zockermeute ist wieder da. Es ging von 44,97 USD am Dienstag, auf 91,71 USD am Mittwoch und bis auf 108,73 USD am Donnerstag. Ihr Intraday-Hoch markierte die Aktie gestern erst bei 184,68 USD.

Nicht WallStreetBets macht die Kurse, sondern ein Frosch

GameStop-Papiere werden also wieder hochgezockt. Und zwar nicht zart angekauft, sondern im Hau-Ruck-Verfahren nach oben katapultiert. Der letzte Multibagger wurde von der "WallStreetBets"-Community initiiert (wir berichteten), diesmal stecken wohl andere Gründe dahinter. Die BILD-Zeitung spekuliert darüber, dass ein Frosch-Emoji den neuen Hype ausgelöst haben könnte.

Der Post des Anstoßes war dieser Tweet von Chewy-Gründer Ryan Cohen, der im großen Stil GameStop-Aktien besitzt sowie im Aufsichtsrat des kriselnden Gaming-Retailers hockt.

Wie BILD erklärt witterten einige versierte Börsianer in dem Frosch eine Anspielung auf einen kurz bevorstehenden Sprung. Und da GameStop und Ice Cream jeweils acht Buchstaben haben, war natürlich auch hier eine Relevanz gegeben.

Aus fundamentaler Sicht interessant scheint jedenfalls der Umstand, dass GameStop dieser Tage den Abgang von CFO James Bell offiziell vermeldete. Ein Nachfolger ist bis dato nicht gefunden, einige GameStop-Aktionäre werten diese Personalie als Schritt zur Modernisierung des Geschäftsmodells und verteilten umgehend Vorschusslorbeeren.

GameStop-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die GameStop-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare