Administrator / 26.02.15 / 7:58

Fundamental mit 40% Kursplus: Platzt jetzt die Bombe?

fundamental_applicationsSeit einigen Wochen ist es ruhig um Fundamental Applications (WKN: A12DSM). Die hochtalentierte Appschmiede meldete zuletzt im Januar eine Absichtserklärung bezüglich des Erwerbs von Foro Technologies, dem Entwickler der Truth- und Foro-App. Trotz der jüngsten Funkstille wurde die Fundamental-Aktie in den vergangenen Wochen auffällig stark gesammelt. Insbsondere an der kanadischen Heimatbörse wurde nahezu jedes Angebot an günstigen Aktien scheinbar dankend angenommen. Gestern führten das verstärkte Interesse an dem Wert sowie der Umstand, dass offensichtlich kaum mehr jemand bereit ist, sich zu den aktuellen Preisen von dem Papier zu trennen, nicht nur zu einem heftigen Kurszuwachs von 40% an der Canadian Stock Exchange, sondern auch zu einer ausführlichen Berichterstattung der Kollegen von Stockhouse. «Das Untenehmen hat Meilensteine erreicht, ohne dies groß herauszuposaunen, aber ungeachtet des Marktbewusstseins wird das Unternehmen durch diese Meilensteine still und heimlich für gewaltiges Wachstumspotenzial positioniert», kommentiert Kanadas führendes Finanzportal. Die Aktie ging bei einem Kurs von 0,35 CAD aus dem kanadischen Handel, was einem Parikurs von rund 0,25 Euro entspricht.

Risikohinweis und Interessenkonflikt
Der hier veröffentlichte Beitrag dient ausschließlich der Information und stellt keine Handelsempfehlung dar. Die getroffenen, insbesondere zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Ein Investment in die hier vorgestellte Aktie ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Trotz sorgfältiger Recherche übernimmt der Autor bzw. Herausgeber keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Für diesen Beitrag wurde der Autor finanziell entlohnt. Auftraggeber und Autor dieser Publikation halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht jeweils die Möglichkeit eines Interessenkonflikts. Vollständiger Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: www.sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare