Marco / 25.08.21 / 13:23

Der Ölpreis steigt – lohnen sich jetzt Ölaktien?

Der Ölpreis gerät kurzfristig unter Druck. Sind Ölaktien dennoch eine lukrative Anlageidee? Darüber erfährst Du mehr im neuen SD TALK.


Die Angst vor einer Konjunkturschwäche ist erst einmal verflogen – das entspannt die Lage am Ölmarkt. Auch weil die OPEC-Länder ab dem kommenden Jahr deutlich mehr Öl produzieren werden.

Deutliche Korrektur wie bei Gold und Silber

Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie lasten auf der Wirtschaft und damit auf der Ölnachfrage. Die Sorgen vor einem Ölpreis von über 80 US$ verschwinden zunehmend. Ähnlich wie der Gold- und der Silberpreis hat nämlich auch der Ölpreis in der jüngsten Vergangenheit deutlich korrigiert.

In unserer heutigen Sendung sprechen wir über folgende Themen:

  • Wie lange könnte ein Ölpreiszyklus dauern?
  • Sollten Anleger heute in Öl investieren?
  • Welche Aktien oder ETFs sollten Anleger für Investitionen in Öl im Blick haben?
  • Der Öl- und Gaskonzern Gazprom nimmt eine wichtige Rolle für Europa ein – sind wir von Putin abhängig?

Antworten auf diese Fragen rund um Öl und Gas erhältst Du heute vom Rohstoff-Experten Andreas Lambrou. Er ist Chefredakteur des Goldherz Reports – des meistgelesenen Rohstoff-Börsenbriefs Deutschlands.

Andreas hat 2006 den letzten Rohstoff-Superzyklus hautnah miterlebt und weiß genau, in welchen Phasen für Dich die größten Gewinne winken.

Du hast Fragen an Andreas Lambrou? Nutze die Chance, mit dem Top-Experten über die Ölreisentwicklung und die spannendsten Rohstoff-Aktien im kostenlosen Live Chat zu diskutieren! Noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell nachholen.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSonstiges
Weitere Artikel
Kommentare