Manuel / 18.08.20 / 10:20

Delivery Hero: Wirecard-Nachrücker im DAX!

Delivery Hero (WKN: A2E4K4) rückt aller Wahrscheinlichkeit für Wirecard (WKN: 747206) in den deutschen Börsenleitindex nach. Der Wechsel findet früher statt als vorgesehen.

Die Causa Wirecard schwebt wie ein Damoklesschwert über dem deutschen Börsen-Topsegment. Die DAX-Verantwortlichen wollen das einstige Wachstumswunder Wirecard nach dem Bilanzdrama lieber heute als morgen loswerden – und so ändert die Deutsche Börse extra das Regelwerk, worüber jüngst informiert wurde. Noch im August dürfte der Wechsel somit amtlich werden.

Delivery Hero positioniert sich als Nachrücker 

Die besten Karten als Nachrücker in den DAX aufzusteigen, hat derzeit der Online-Lieferdienst Delivery Hero. Das Unternehmen agiert als Plattformbetreiber für digital generierte Essensbestellungen und das sehr erfolgreich.

Der in 43 Ländern präsente Berliner Essenslieferant plant den Ausbau seiner Services in weitere Regionen, vor allem nach Asien, wie auch die Expansion ins Lebensmittelliefergeschäft. Zentral ist die Technologieplattform, an die Partnerrestaurants angeschlossen sind und auf Basis derer Bestellvorgänge verwaltet sowie logistische Vorgänge geplant werden.

 

281 Millionen Orders bediente Delivery Hero zwischen April und Juni – Tendenz steigend. Die Erlöse stiegen im zweiten Quartal um 96 Prozent auf 612 Millionen Euro. Künftiges Wachstum soll durch immer mehr angeschlossene Partnerrestaurants wie auch durch zugekaufte Unternehmen wie Woowa aus Südkorea resultieren, die in einer 4 Milliarden USD schweren Transaktion geschluckt werden (wir berichteten). Entsprechend wächst Delivery Hero anorganisch, sprich durch Zukäufe von trendigen Unternehmen, die Umsatz- und Profitentwicklung beflügeln sollen.

New Economy ersetzt New Economy

Mit dem skalierbaren, tech-basierten Geschäftsmodell ist es tendenziell ok, wenn Delivery Hero eine hohe Bewertung zugestanden wird, wie es der Markt derzeit tut mit einem KUV 2021e von knapp 4 bei erwarteten gruppenweiten Erlösen in Höhe von 5,5 Milliarden Euro. Deutschland hat nicht so viele Digital Businesses, die seriös, wachstumsstark und groß genug für den DAX sind. Insofern begrüße ich die Aufnahme aus Sicht des Digitalstandorts Deutschlands.

Delivery Hero-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Delivery Hero-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Internet & KonsumTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare