Manuel / 09.04.20 / 11:09

BVB: Das könnte die Aktie beflügeln

Die BILD-Zeitung berichtete gestern von einem Transfermarktbeben. Durch das Coronavirus seien im deutschen Fußball von der 1. Liga bis zu den Regionalligen innerhalb weniger Wochen Marktwertverluste von knapp 1 Milliarde Euro entstanden. Borussia Dortmund (WKN: 549309) trifft es besonders hart.

BILD, das sich auf aktualisierte Werte von Transfermarkt.de beruft, stellt dabei fest, dass allein ein Viertel dieser Summe auf Spieler vom FC Bayern und Borussia Dortmund entfällt. Der Kaderwert des BVB sinkt um insgesamt rund 100 Millionen Euro.

Fans dürfen sich auf Geisterspiele freuen 

Transfererlöse spielen für den BVB eine wichtige, aber nicht substanziell wichtige Rolle, denn die Einnahmen schwanken erfahrungsgemäß stark. Wichtiger sind die regelmäßig generierten Einnahmen, die der Verein durch TV-Einnahmen, Sponsoring und Ticketing verdient. Das Dilemma: Pro Spieltag könnten dem BVB, wie dieser in einer Mitteilung im März verkündete, negative Auswirkungen auf das Konzernergebnis vor Steuern in einer Größenordnung zwischen 2,5 und 3 Millionen Euro entstehen.

Die DFL plant nach aktuellem Stand der Dinge die Bundesligasaison im Mai mit Geisterspielen fortzusetzen. Das würde dem BVB die signifikanten Einnahmen aus den TV-Rechten retten. Vertragspartner Sky soll sich dazu bereit erklärt haben, per Vorauszahlungen notleidende Vereine zu unterstützen. Die letzte von vier Raten der nationalen Einnahmen soll statt im Mai nun schon im April überwiesen werden.

Kurs stabilisiert sich 

Marco Reus zeigt sich kämpferisch und will den Bayern trotz 4-Punkte-Rückstand noch den Titel streitig machen. Es sind nun klare Erholungstendenzen in der BVB-Aktie zu sehen. Wenn wir auf breiter Front eine Erholung in der Corona-Thematik sehen, dürfte sich das auch in der BVB-Aktie abbilden in Form einer anhaltenden Kursstabilisierung.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Borussia Dortmund in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare