Administrator / 17.11.15 / 15:04

Aurora Solar: Produktneuheit untermauert positiven Ausblick

Bei Aurora Solar Technologies (WKN: A14T2F) bahnt sich eine Jahresendrallye an. Heute liefert das auf den Solarsektor spezialisierte Technologieunternehmen eine weitere vielversprechende News, die eine deutliche Umsatzausweitung in den nächsten Monaten erwarten lässt.

Der heutigen Meldung zufolge bietet Aurora Solarfirmen aus aller Welt ab sofort eine Stand-Alone-Variante seines Decima-Messsystems und seiner Prozessvisualisierungs-Software Veritas an. Damit reagiert Aurora eigenen Angaben zufolge auf die hohe Nachfrage nach entsprechenden Lösungen von Seiten der Industrie. Die Stand-Alone-Variante ermöglicht es Solarzellenherstellern, bestehende Produktionslinien mit Aurora-Technologie ohne großen Aufwand aufzurüsten.

Mit dem Automatisierungssystem Auroras sollen mindestens 800 Wafer pro Minute gemessen werden können. Das Ergebnis für die Hersteller von Solarzellen schlägt sich dabei in niedrigeren Kosten, reduziertem Ausschuss und höheren Margen nieder. Wie der diesjähriger Newsflow belegt, scheint Aurora in Sachen Kommerzialisierung große Fortschritte zu erzielen. So haben bestehende Kunden nach ausgiebrigen Tests bereits Folgeaufträge erteilt. Der ganz große Durchbruch könnte im kommenden Jahr anstehen. Im Interview mit "Der Aktienpapst" sprach Aurora-CEO Mike Heaven kürzlich von einem Auftragsbuch, welches in 2016 «um ein Mehrfaches anwachsen sollte». Die Aktie steht unserer Meinung nach noch am Beginn einer neuerlichen Aufwärtsbewegung, die diesmal durchaus von Nachhaltigkeit geprägt sein könnte. Nach unserem letzten Update zog der Kurs schon merklich auf aktuell 0,195 Euro an; für einen Eintieg bleibt dieses Preisniveau aber hochattraktiv.

Interessenkonflikt
Für diesen Beitrag wurde der Herausgeber bull markets media GmbH entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor. Der Autor und andere Mitarbeiter der bull markets media GmbH halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien bzw. Aktienoptionen des besprochenen Unternehmens und haben – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern bzw. auszuüben und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare