Administrator / 02.06.15 / 15:36

Aurora Solar Technologies: Rekordauftrag aus Asien!

Gerade erst hatten wir auf die interessante Lage bei Aurora Control Technologies (WKN: A1J3R4 / A14T2F) verwiesen, schon kann der Solarausrüster die größte Bestellung seiner Unternehmensgeschichte vermelden. 

Ein namentlich nicht bekannter Solarzellenhersteller aus Asien möchte vier neue Produktionslinien mit Aurora-Technik inklusive Software ausstatten und damit die Effizienz seiner Zellenherstellung erhöhen. Aurora sieht den Rekordauftrag als große Bestätigung seiner Technologie. Der Kunde hatte bereits im Vorjahr Auroras Decima-System bezogen und ein Jahr lang getestet.

Während offiziell keine Angaben zum Umsatzvolumen des Auftrags gemacht werden, lässt sich dieses zumindest schätzen: 300.000 bis 500.000 Dollar je Produktionslinie sollten es laut der jüngsten Inveatorenpräsentation sein, was bei vier Linien einem Millionenwert entspricht. Der kommerzielle Durchbruch rückt für Aurora fraglos ein großes Stück näher. Seit Kurzem firmiert das Unternehmen unter dem vollständigen Namen Aurora Solar Technologies. Die Aktie hat nach der Namensänderung die neue Wertpapierkennnummer A14T2F erhalten und dürfte auch in Deutschland in Kürze wieder handelbar sein.

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare