Kersten / 27.10.21 / 13:28

Angion: -55% nach miesen Daten – was nun?

Im nachbörslichen Handel veröffentlichte Angion (WKN: A2QNWT) gestern die langersehnten Daten zu der laufenden Phase-3-Studie. Der primäre Endpunkt wurde nicht erreicht. ANG-3777, ein Medikament für die verzögerte Transplantatfunktion (Delayed Graft Function) nach einer Nierentransplantation, konnte sich nicht gegen Placebo durchsetzen. Der Kurs stürzte um -55% ab.

Angion ist ein US-Biotechunternehmen mit Hauptsitz in New York. Es verfügt über kein zugelassenes Produkt. Neben ANG-3777 hat das Unternehmen noch einige weitere Assets in der Pipeline, die aber noch in sehr frühen Entwicklungsstadien sind. Darüber hinaus wird gemeinsam mit Partner Vifor Pharma an ANG-3777 in einer weiteren Indikation — akute Nierenversagen nach einer Herzoperation — geforscht. Die Daten der Phase-2-Studie werden kurzfristig erwartet.

Das Unternehmen ist erst Anfang Februar dieses Jahres durch einen IPO an die Börse gegangen. Der damalige Ausgabepreis war 16,00 US$ pro Aktie. Nach einem kurzen Peak bis auf 26,30 US$ kennt das Papier nur eine Richtung — runter. Die gestrige Datenveröffentlichung gab vielen Aktionären offenbar den Rest, der Aktienkurs erreicht einen neuen Tiefpunkt. Vorbörslich hat das Papier bereits ein Tagestief von 3,70 US$ gebildet.

Wie geht es weiter?

Mit einer Marktkapitalisierung von ~115 Millionen US$ handelt das Unternehmen vorbörslich leicht über dem Liquidierungswert. Richtungsweisend für die nächste Zeit wird die Datenveröffentlichung der aktuellen Phase-2-Studie sein. Sollten diese Daten auch negativ ausfallen, wird der Kurs wohl nicht beim Liquidierungswert verharren, sondern noch weiter einbrechen. Positive Daten könnten das Papier dagegen schnell wiederbeleben bei einer Pipeline, der aktuell sehr wenig Wert zugeschrieben wird.

Risikofreudige Anleger können sich für die Datenveröffentlichung positionieren, müssen sich aber über die Risiken weiterer negativer Daten im Klaren sein. Du willst lieber sichere Gewinne einfahren? Dann schau in unserem exklusiven No Brainer Club vorbei!

Angion-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Angion-Aktie.

Weitere Artikel
Kommentare