Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Adler Group: Sanierung vor Abschluss – Krise vorbei?

Manuel / 13.01.22 / 12:37

Als Teil ihrer Sanierungsstrategie verkauft die Adler Group (WKN: A14U78) weitere 14.400 Einheiten an einen Investor. Käufer ist diesmal  KKR/Velero. Die Aktie notiert am Donnerstag +3,43% fester bei 11,75 €.

Die Adler Group ist ein luxemburgisches Immobilienunternehmen. Mit der Fusion der ADO Properties, Adler Real Estate und Consus Real Estate im Jahr 2020 entstand zunächst ein Konzern mit einem Portfolio im Wert von 11,4 Milliarden €. Im Zuge der Fusion firmierte das Unternehmen in Adler Group um. Mittlerweile sind diverse Wohneinheiten verkauft worden.

600 Millionen € Erlös

Die Adler Group ist zurzeit dabei, sich zu sanieren. Als Teil der Strategie verkauft die Adler Group, wie angekündigt, 14.400 Einheiten mit einer Prämie auf den Buchwert und erlöst damit 600 Millionen € netto.

Die 14.400 Wohn- und Gewerbeeinheiten befinden sich überwiegend in mittelgroßen Städten in Ostdeutschland. Mit diesem Mittelzufluss wird die Adler Group ihre Bilanz weiter entschulden und ihr strategisches Ziel erreichen, den Verschuldungsgrad auf unter 50% zu senken.

Zusammen mit der kürzlich abgeschlossenen Transaktion mit LEG Immobilien ist der Prozess der Veräußerung von bestehenden, nicht strategiekonformen Immobilien nun weitgehend abgeschlossen, so die Adler Group heute.

Kein idealer Investmentcase

Der Abschlag auf die Septemberkurse preist die Zurückhaltung des Marktes ein. Grundsätzlich müssen Anleger viel Optimismus mitbringen, der woanders vielleicht besser angebracht wäre.

1,38 Milliarden € Marktkapitalisierung weist die Adler Group derzeit auf. Verbesserte Chancen bestehen durch die Vonovia-Option, eventuell ja mal sogar als Komplettakquisition des Vonovia-Konzerns.

Adler-Group-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie der Adler Group.

Zugehörige Kategorien: Sonstiges
Weitere Artikel

Kommentare