Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Von 25.000 auf 500.000 €: So kassiert Niklas mit dem NBC

Frank Giarra / 04.08.22 / 13:35

Mit 25.000 € hat er angefangen, jetzt hat er fast 500.000 €: Niklas hat sich binnen sechs Jahren zu einem erstklassigen Börsianer entwickelt. Wie er das gemacht hat? „Ohne sharedeals.de und vor allem ohne den No Brainer Club wäre das niemals möglich gewesen!“, sagt der 26-Jährige. Gierig saugt er als „Niking“ im Live Chat sämtliches Börsenwissen auf, das er in den vielen Beiträgen findet: „In all den Jahren habe ich zwar nicht viel geschrieben – aber es gibt keine Nachricht, die ich nicht gelesen habe.“

Wer kennt ihn nicht, den US-Milliardär und Starinvestor Warren Buffett. Das Vermögen des CEO der Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway soll sich Anfang des Jahres auf 113 Milliarden US$ belaufen haben.

So weit denkt Niklas (natürlich) nicht. Doch er weiß genau, dass auch das „Orakel von Omaha“ mal bescheiden und jung angefangen und den überwiegenden Teil seines Reichtums erst ab dem Alter von 50 Jahren erworben hat.

Niklas beherzigt bei seinen Investments grundsätzlich diesen Ratschlag des Anlagestrategen Buffett:

Die Frage, wie man reich wird, ist leicht zu beantworten: Kaufe einen Dollar, aber bezahle nicht mehr als 50 Cent dafür.

Wie alles angefangen hat

Das Ende von Niklas' Erfolgsstory, selbstverständlich nur das vorläufige, kennen wir bereits (steuerliche Nachweise über die Aktiengewinne liegen der Redaktion vor und wurden für glaubwürdig befunden). Aber wie hat alles angefangen? Niklas erzählt, dass er schon als Jugendlicher mit seinen Freunden an Börsenspielen teilgenommen hat. „Wir haben damals stumpf das gehandelt, was Analysten empfohlen haben“, erinnert er sich.

Ach so, da war noch etwas. Etwas, was prinzipiell an der Börse gar nicht so ratsam ist. Niklas lacht und berichtet, er habe mit seinem Onkel auf die Ergebnisse von Fußballspielen gewettet. „So eine gewisse Zockermentalität hab' ich ja manchmal schon“, sagt der blonde Hüne verschmitzt.

Geschadet hat das dem Wirtschaftsinformatiker, der im niederländischen Venlo studiert hat und heute bei einem großen Autohersteller arbeitet, beim Aufbau seines Vermögens nicht. Der ledige Norddeutsche war gewitzt genug, sehr schnell zu erkennen, worauf es beim Investieren ankommt. „Ich bin über den Biodel-Albireo-Merger bei sharedeals.de gelandet. Damals wurde SD in anderen Foren negativ erwähnt, und ich habe dann versucht, mir ein eigenes Bild zu machen.“

Selbst im Fitnessstudio wird aufs Handy geguckt

„Niking“ erkannte als stiller Mitleser im Live Chat von sharedeals.de rasch, welche Expertise sich hier hinter den Postings der Fachleute verbirgt. Besagter Merger brachte ihm seinen ersten Kapitalverdoppler ein. Fortan war für ihn klar, dass der Live Chat so etwas wie sein zweites Zuhause werden würde. Selbst im Fitnessstudio nervt er bisweilen seine Kumpel damit, dass er im Handy stöbert und Nachrichten liest.

Niklas groß

Fachwissen der Profis begeistert

Als 2018 der exklusive No Brainer Club aus der Taufe gehoben wurde, war Niklas selbstverständlich von Beginn an dabei. Ihn begeistern das Fachwissen der Profis und die tiefe Due Diligence, bei der Aktien mit hervorragenden Chance-Risiko-Profilen selektiert werden, so sehr, dass er glasklar sagt: „Die Mitgliedschaft im NBC war finanziell die beste Entscheidung meines Lebens.“

Die Mitgliedschaft im NBC war finanziell die beste Entscheidung meines Lebens.

Aber Hand aufs Herz, wie hat er es genau gemacht, sein aus Ersparnissen und einem kleinen Erbe bestehendes Startkapital von 25.000 € so stark zu vermehren? Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „Ich habe mich von Anfang an auf Net-Cash-Werte fokussiert.“ Das sind meist im Biotech-Sektor zu findende Titel, bei denen der Nettokassenbestand des Unternehmens deren Marktkapitalisierung teils weit übersteigt.

7 Biotech-Aktien im absoluten Ausverkauf:

Renditeturbo im Bärenmarkt

  • Erfahre welche Unternehmen ihre Kassen zum Bersten gefüllt haben - die Aktien dieser 7 Firmen gibt es jetzt zum Schnäppchenpreis
  • Durchschnittlich +119% Rendite bis zum Nettokassenbestand - Forschungserfolge kommen on top!
  • Lerne, Warum der Biotech-Sektor jetzt die Kurve kriegt – während alle anderen Märkte crashen. Sichere Dir jetzt die besten Einstiegskurse!

Diese Aktie und keine andere

Niklas kennt hier kein Pardon und ist sich mit diesen Papieren so sicher, dass er sie teilweise als Monodepot spielt. Sprich: diese Aktie und keine andere. Und wenn bei einem solchen Titel der Kurs fällt, scheut er sich auch nicht, aggressiv nachzukaufen.

Besonders NBC-Experte „Hai“ hat es ihm angetan. Niklas kann seine Bewunderung nicht verhehlen und will es auch gar nicht. „Hai ist mein absolutes Vorbild. Wahnsinn, was er und NoAlpha da abreißen“, sagt er. „NoAlpha“, so der Name im Live Chat, ist der Chefanalyst des NBC.

Buyout von Translate Bio war der Durchbruch

Ganz konkret führt der 26-Jährige das Beispiel Translate Bio (TBIO) an: Bei Kursen weit unter 20 US$ im NBC vorgestellt, wurde diese kleine US-Biotech-Schmiede am Ende vom französischen Pharma-Riesen Sanofi für 38 US$ je Aktie aufgekauft – exakt, wie vom NBC erwartet. Niklas bekommt heute noch glänzende Augen, wenn er daran zurückdenkt. „Das war ganz klar mein Durchbruch an der Börse“, erzählt er.

Apropos Durchbruch – hat Niklas schon das Ende seiner Börsenkarriere vor Augen? Da hält es der Norddeutsche lieber mit Bayern-Boss Oliver Kahn, der als gefürchteter Keeper seine Mitspieler mit dem Spruch „Weiter, immer weiter!“ angetrieben hatte.

Auch im Beruf gibt er Vollgas

Für Niklas heißt das: „Ich bin mir sicher, dass ich in ein bis zwei Jahren Millionär werden kann.“ Außerdem hat der Wirtschaftsinformatiker festgestellt, dass seine bisherige Erfolgsstory an der Börse sein ganzes Leben verändert hat. Er sei dadurch allgemein engagierter und motivierter und gebe auch im Beruf Vollgas.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.

Weil das Spiel so gut läuft und der Blondschopf auch gerne andere daran teilhaben möchte, freut er sich beinahe diebisch, dass er die vielen anfänglichen Skeptiker eines Besseren belehren konnte. „Meine Eltern und etliche Freunde haben das zunächst mit der nötigen Skepsis behandelt, aber ich habe mich nicht abbringen lassen. Mittlerweile sind sie überzeugt, und ich schicke ihnen sogar, was bei sharedeals.de frei an Tipps und Informationen verfügbar ist“, erzählt Niklas.

Bei Aktienkäufen im übertragenen Sinn nur 50 Cent zu bezahlen und einen Dollar dafür zu bekommen – damit können auch die bei der Geldanlage konservativen Eltern von Niklas gut leben. Mit dem stolzen Depotwert ihres Sohnes sowieso.

Übrigens: Passend zu dieser beeindruckenden Erfolgsstory haben wir aktuell für unsere Leser 7 Net-Cash-Raketen ausgegraben.

Mach' es wie Niklas: Starte Deine Börsenkarriere im Live Chat!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für Aktien.

Weitere Artikel

Kommentare

Thomas
Wichtig für dich