fbpx
Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 17.01.20 / 20:40

Varta: Aktie begeistert Anleger wieder

Kopfhörer aus dem Highend-Segment bescheren Varta (WKN: A0TGJ5) einen Nachfrageboom. Der Konzern antwortet darauf mit einer erneuten Ausweitung seiner Lithium-Ionen-Batterien-Produktion.

Über den zusätzlichen Bedarf von 50 Millionen Lithium-Zellen, die in zwei neuen Fabriken produziert werden, zur Ausweitung auf eine finale Gesamtkapazität von 200 Millionen Zellen jährlich Stand jetzt, hatten wir berichtet. Vorweg: Die Meldung beruhigt Anleger und Mitarbeiter zugleich. Positiver Nebeneffekt: Varta schafft 600 neue Arbeitsplätze.

Schnelle +24% für SD-Leser

Rücksetzer in Varta-Aktien werden wieder gekauft. Das ist der große Unterschied zu Montag oder Dienstag, als die Aktie quasi durchrutschte ausgehend von 95 Euro bis auf 72,60 Euro am Dienstag. Diese Phase konnten SD-Leser gewinnträchtig nutzen und sich einen schnellen +24%-Profit ertraden, nachdem mein Korrektur-Kursziel bei 73,90 Euro fast auf den Euro genau getroffen wurde. Wer hier kein Geld verdient hat, sollte sich mit anderen Dingen als Börse beschäftigen.

Beginnt jetzt die Aufholjagd? 

Diese Frage ist schwer zu beantworten. Direkt auf die alten Hochs jenseits der 120 Euro dürften Anleger die Varta-Aktie nicht katapultieren.

Um die Produktion von 200 Millionen Zellen jährlich zu stemmen, nimmt Varta einen Kredit auf. Varta ist ein talentiertes Unternehmen und grundsätzlich sehe ich bei weiterhin positivem Newsflow noch etwas Kurspotential nach oben, vorausgesetzt der „Negativ-Hype“ um die chinesische Konkurrenz hält sich in Grenzen.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Varta in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare