Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.03.21 / 10:14

Uber-Aktie vor großem Coup

Wenn der Markt nicht aus den Puschen kommt, wird es umso schwerer für Uber Technologies (WKN: A2PHHG). Es winkt jedenfalls eine prickelnde Outperformance!

Management stellt die Weichen

Ubers CFO Nelson Chai ist einer der professionellsten und versiertesten "US Finance Guys" überhaupt und kennt die Equity-Branche und seine Funktionslogiken. Chai hat zuletzt extrem viel "rumgedealt", Transaktionen wie die von Ubers Self-Driving-Unit Advanced Technologies Group geschickt eingefädelt oder einen kleinen DiDi-Stake veräußert. Noch in 2021 soll es mit der Profitabilität klappen – ein Gamechanger! Als groben Orientierungspunkt nehmen wir bei einem wohl hauptsächlich organisch, profitabel wachsenden Kerngeschäft die durch die Investmentbank Stifel prognostizierten 4 Milliarden US-Dollar Profit in 2024.

In Amerika hat das Unternehmen im Rides-Sharing einen Marktanteil von zwei Dritteln. Nelson Chai in seiner Mission "streamlined" den Konzern auf wesentliche Profittreiber. Wenn man sich die Mühe macht, den obligatorischen Investorencall nachzuforschen, dann erkennt man die Bestrebungen des Managements nach mehr.

Say Hello to Triple Digits noch in 2021?

Die breiten Money-Inflows fließen nicht mehr so in Strömen in Techtitel wie einst. Deswegen hängt die Rendite mehr denn je an selektivem Stock Picking. Eine smarte Idee, die Outperformance verspricht, sind Aktien von Uber Technologies. Ich (und wer vielleicht sonst etwas Ahnung hat) gehen nach +100% für sharedeals.de von einer Trendfortsetzung aus, die uns dann früher oder später auf 100 USD Kurswert führen wird.

Uber-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Uber-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare