Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 18.11.20 / 12:03

The Social Chain: Vox-Löwe Kofler weiter auf Shopping-Tour

Neuestes Objekt der Begierde von TV-Löwe Georg Kofler für seine The Social Chain AG (WKN: A1YC99) ist der Bio-Systemanbieter Carl Wilhelm Clasen. Gleichzeitig erhöht die Kofler-Company ihre Gruppenprognose von bis dato 200 auf 230 Millionen Euro Umsatz in 2020.

Georg Kofler ergänzt sein Social-Media-Imperium also um die umsatzstarke Carl Wilhelm Clasen GmbH, ein etabliertes Handelshaus insbesondere für Nüsse, Trockenfrüchte und Saaten, darunter viele exotische Arten. Besondere Zukunftsbedeutung misst Social Chain der Marke "Clasen Bio" zu, die über E-Commerce-Plattformen wie auch über den eigenen Onlineshop vertrieben wird.

Übernahme durch Mix aus Barabfindung und Sachkapitalerhöhung 

Die hundertprozentige Kontrollübernahme durch The Social Chain AG passiert einmal per Gegenleistung in bar im einstelligen Millionenbereich. Dazu kommt eine kurzfristig durch den Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrates zu beschließende Sachkapitalerhöhung über insgesamt 100.000 neue Aktien. Wichtig ist auch, dass Social Chain wie angegeben „substantielle Unterstützungen für weitere Working-Capital-Linien“ leiste.

Der heutige Bio-Systemanbieter Clasen hatte zwischendurch ungewohnte Probleme. So mussten aufgrund dem nicht funktionierenden Materialwirtschaftssystem im Geschäftsjahr 2018 Vorratsbestände im Wert von 1 Million Euro abgeschrieben werden. In 2018/2019 lief es dann wieder deutlich besser und es konnte ein positives Ergebnis nach Steuern in Höhe von 0,4 Millionen Euro erzielt werden, wie aus den letzten abrufbaren Daten hervorgeht.

Kofler shoppt und shoppt und steigert das Ergebnis! 

Bekannt wurde der ehemalige ProSieben- und Premiere-Chef Kofler als Juror der prominenten Jury der TV-Serie "Höhle der Löwen". Mit The Social Chain AG startet der Medienprofi sein eigenes börsennotiertes Big Project.

Kofler will durch "Interaktion" der akquirierten Firmen Wert heben und so erfolgreich Social-Media-Brands skalieren. Wie gut ihm das gelingt, wird die Zukunft noch zeigen. Bis dato stehen achtbare Erfolge auf dem Papier. Das EBITDA wird in 2020 dank Buy-and-Build-Strategie jahresübergreifend um 13,2 Millionen Euro auf voraussichtlich 8,4 Millionen Euro gesteigert werden.

The-Social-Chain-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von The Social Chain.

Im Live Chat tummeln sich auch die erfolgreichen Experten aus unserem exklusiven No Brainer Club, die durch beispiellose Treffsicherheit im "Stock Picking" immer mehr begeisterte Follower gewinnen.

Hier kannst Du dem auf 1.000 Mitglieder begrenzten Club beitreten und Teil einer außergewöhnlichen Community werden – es sind nur noch Restplätze verfügbar!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare