Manuel / 20.07.21 / 10:38

Tesla: Musk hält bei Cybertruck Flop für möglich

Tesla (WKN: A1CX3T) ist mit einem Update zum Cybertruck zurück im Rampenlicht. Genauer gesagt hat Elon Musk neues Material.

Tesla ist das größte Elektro-Autounternehmen der USA und der westlichen Industrienationen. Im ersten Quartal wuchs der kalifornische Konzern auf 10,9 Milliarden US$ Umsatz und erwartet für 2021 circa 750.000 Auslieferungen seiner Stromer.

Warum Musk den Cybertruck liebt

Vorab: Einen fliegenden Cybertruck wird es nicht geben, außer in dem Kurzclip, den Elon Musk mit seiner Twitter-Community teilte. In dem Clip crashen Cybertrucks eine Horde Gegner oder lernen über eine Klippe springend fliegen...

Vor ein paar Tagen merkte Musk ebenso auf Twitter an, dass wie bei jeder Innovation ein gewisses Risiko bestehe, dass „der Cybertruck ein Flop wird“, weil er so anders sei als alles andere. Das aber sei ihm „egal“, weil er ihn wegen seiner Andersartigkeit liebe, sagt der 160-Milliarden-Mann vom Forbes-Ranking.

Spannendes Chartbild

Morgan Stanley erwartet 100.000 produzierte Cybertrucks in 2025. Das ist recht vorsichtig geschätzt. Jedenfalls werden es dann mindestens 4 Milliarden US$ Umsatzbeitrag sein. Spannung verspricht jetzt das Chartbild. Teslas Aktienkurs schloss am Montag bei 646,22 US$ und die 200-Tage-Linie verläuft bei 638,29 US$.

Tesla-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Tesla-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare