Manuel / 16.11.21 / 10:15

Tesla: Musk spottet über Bernie Sanders

Dass Elon Musk um keinen Kommentar verlegen ist, wissen Anleger in Tesla-Aktien (WKN: A1CX3T). Diesmal legt sich der CEO von Tesla mit dem demokratischen US-Senator Bernie Sanders an.

Tesla ist die bekannteste Elektroautomarke der Welt und verkauft außerdem Solaranlagen und Energiespeicher.

Twitter-Gefecht treibt kuriose Blüten

Anlass der Musk‘schen Schelte ist die öffentlichkeitswirksame Debatte um die Reduzierung von Musks Anteil am Elektroautohersteller. Gegenüber den Steuereinforderungen des rüstigen US-Präsidentschaftskandidaten der Demokraten von 2020 reagierte Musk wie folgt:

Der Hintergrund: Vor zehn Tagen fragte Musk seine Twitter-Gemeinde, ob er 10% seiner Tesla-Anteile verkaufen solle. Eine Mehrheit von 58% stimmte für die Veräußerung.

Musk tut das, um eine Steuerschuld in Milliardenhöhe zu begleichen. Diese resultiert daraus, dass Musk bei der Ausübung von Optionen (und nicht erst beim tatsächlichen Verkauf der Aktien), die in seinem Optionsplan verankert sind, um die 10 Milliarden US$ an Steuern abgeben muss.

Um die Steuerforderungen zu bedienen, verkauft Musk Anteile aus seinem bestehenden Aktienbesitz. Er setzte bis dato Verkäufe von Tesla-Papieren im Wert von 7,8 Milliarden US$ um.

Auch Michael Burry kritisiert Musk

Ganz abgesehen davon, ob Musk hätte wirklich verkaufen müssen, oder, wie in der Vergangenheit geschehen, über die Beleihung von Aktien diese Maßnahme hätte umgehen können, wird derzeit kontrovers diskutiert.

So unterstellt ihm der „Big Short“-Protagonist Michael Burry, dass Musk eigentlich nur gerne Tesla-Aktien verkaufen will. Auch hierauf reagierte Musk prompt mit einer Schelte.

An der Börse wird Tesla derzeit mit einer Marktkapitalisierung von 1,02 Billionen US$ gehandelt und ist damit alles andere als günstig, wenngleich der Autobauer aufgrund seines technologischen Vorsprungs eine hohe Bewertung verdient.

Tesla: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Tesla-Aktie.

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare