Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 23.09.20 / 12:28

Tesla: 25.000-Dollar-Tesla, Terafactories – News en masse!

Elon Musk verspricht einen Billig-Tesla (WKN: A1CX3T) für 25.000 US-Dollar – Name offen! Darüber hinaus lieferte die Präsentation des CEOs auf dem Battery Day detailreiche Daten zur technologischen Dominanz des US-Elektroautobauers.

Musk wolle Tesla strategisch so ausrichten, dass der Konzern in einer nachhaltigen Energiewelt eine tragende Rolle spiele. Dazu werde Tesla die drei Felder nachhaltige Energieerzeugung, Speicherung und vollelektrifizierte Fahrzeuge abdecken müssen, so der Visionär.

„Massiver Durchbruch“ in der Batteriefertigung 

Begleitet werden soll das durch einen „massiven Durchbruch“ in der Batteriefertigung, wie es Musk nennt. Dank einer stetig höheren Energiedichte reduzieren sich die Herstellungskosten, während sich die Reichweite gleichzeitig verbessert. Bis auf 3 TWh sollen die jährlichen Batterieproduktionskapazitäten Teslas bis 2023 steigen. Der Output der Nevada-Gigafabrik soll dazu auf Terawatt-Niveau erweitert werden von derzeit 150 GWh auf 1 TWh.

Musk präsentierte dazu live die neue, leistungsstärkere "4680"-Batteriezelle. Mit dieser soll es gelingen, den kWh-Preis um 56 Prozent senken und dabei die Reichweite um 54 Prozent zu steigern. Dann soll auch die magische Marke von 100 beziehungsweise 50 US-Dollar Batterieproduktionskosten pro KWh endlich geknackt werden. Diese gelten aufgrund ihres Anteils an den Gesamtproduktionskosten eines Teslas als entscheidender Kostenfaktor für die marktbreite Kommerzialisierung von elektrifizierten Fahrzeugen.

25.000-Dollar-Tesla serienreif in 2023! 

Die effizienteren Batterien sind auch die Basis für die Serienfertigung eines Teslas in der Preiskategorie von 25.000 US-Dollar. Konkret sagte Musk am Dienstag:

Wir sind optimistisch, dass wir in drei Jahren ein sehr überzeugendes Elektrofahrzeug im Wert von 25.000 US-Dollar herstellen können, das zudem völlig autonom fährt.

Das mehr als 3-stündige Event im Anschluss an die Hauptversammlung der Tesla-Aktionäre kann hier in voller Länge angesehen werden.

Markt zunächst enttäuscht

Elon Musk geizt nicht mit hochinnovativen Lösungen. Zuseher wurden nicht enttäuscht. Einzig die Marktreaktion mit -5% im Pre-Nasdaq-Handel auf 402 USD ist enttäuschend, aber erwartungsgemäß nach den wilden Kurskapriolen im Vorfeld des mit Hochspannung erwarteten Events.

Tesla-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Tesla-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare