Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 15.06.18 / 10:20

SMA Solar: Endlich mal wieder grün?

So eine Pechsträhne muss man erst mal haben. SMA Solar (WKN: A0DJ6J) hat von den letzten 17 Handelstagen nur 2 mit Gewinn beendet.

Auch der Audi-Deal konnte den Abwärtsdruck nur kurz stoppen. Wie der TecDax-Konzern am Mittwoch bekannt gab, schließt man eine Kooperation mit Audi (WKN: 675700) zur "Einbindung der E-Mobilität ins häusliche Energiemanagement". Wenigstens steht zum Wochenschluss ein Mini-Plus von +0,24% auf der Kurstafel.

Der Audi-Deal noch einmal im Detail

Konkret wollen der Autobauer und der Solarkonzern nach Angaben der offiziellen Meldung "das Elektromodell Audi e-tron mit dem Heimenergiemanagementsystem" von SMA kompatibel machen.

SMA sieht sich als Anbieter der Energiemanagement-Plattform ennexOS gut gerüstet für die Anforderungen des "smart homes". Die Plattform ermöglicht, "alle Energieerzeuger, -verbraucher und –speicher eines Systems zu verbinden und deren optimale Steuerung." Damit festigt der TecDax-Konzern seine Position auf einem Zukunftsmarkt. So wird die E-Mobilität zu einer wesentlichen Notwendigkeit der zukünftigen Energieversorgung und damit eine Einbindung ins häusliche Energiemanagement sinnvoll.

Von Deutschlands populärstem Aktien-Chat profitieren

Besprechen Sie die aussichtsreichsten Börsen-Highflyer mit unseren Experten im kostenlosen Live Chat und profitieren Sie vom Austausch innerhalb der aktivsten deutschsprachigen Nebenwert-Community.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare