Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 15.03.18 / 9:27

Sixt gibt Vollgas: Internationalisierung treibt Konzerngewinn

Der Mobilitätsdienstleister Sixt (WKN: 723132) legt heute starke Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr vor und untermauert seinen profitablen internationalen Wachstumskurs. Die Unternehmenstochter Sixt Leasing (WKN: A0DPRE) ist ebenfalls attraktiv.

Vor Steuern verdiente Deutschlands größter Autovermieter mit 287,3 Millionen Euro knapp 32% mehr als im Vorjahr. Der Überschuss wuchs in einem ähnlichen Verhältnis auf unter dem Strich 156,6 Millionen Euro. Beeindruckend ist das Gewinnwachstum vor alleim vor dem Hintergrund des "nur" um 7,9% auf 2,6 Milliarden Euro gestiegenen Gesamtumsatzes. Sixt profitiert insbesondere von einer sehr positiven Entwicklung im Ausland.

Sixt Leasing - Angriff aus dem Windschatten?

Das Sixt-Management geht davon aus, dass "die USA schon in wenigen Jahren der größte Einzelmarkt von Sixt noch vor Deutschland" sein könnten. Das schafft fraglos Phantasie.

Sixt-Aktionäre sollen nun eine Gesamtdividende inklusive Sonderausschüttung von 4 Euro je Stamm- und 4,02 Euro je Vorzugsaktie erhalten. Mit Blick auf das laufende Jahr wird mit einer weiteren Verbesserung von Umsatz und Ergebnis gerechnet, so dass sich Anleger bei Sixt trotz Diesel-Debatte aktuell gut aufgehoben fühlen dürfen.

Etwas wenige Spaß hatten im vergangenen Jahr Aktionäre von Sixt Leasing, an der die Sixt SE rund 42% der Anteile hält. Dennoch konnte auch die Leasinggesellschaft diese Woche einen Rekordumsatz vermelden und kündigte deutliche Verbesserungen bei den wesentlichen Finanzkennzahlen bis 2021 trotz potenzieller Risiken aus Diesel-Restwerten an.

Die Dividendenrendite von Sixt Leasing kann bei aktuell 2,8% zwar nicht mit der Holding mithalten, jedoch zeigt sich hier bei rund 17 Euro ein kurstechnisch attraktives Einstiegsniveau, während  der Aktienkurs der Sixt SE schon viele Vorschusslorbeeren gewährt.

Nutzen Sie unbedingt unseren kostenlosen Experten-Live-Chat, um von den kommenden Börsenhighflyern zu profitieren.

Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare