Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 07.01.20 / 12:37

ProSiebenSat.1: Die Gerüchteküche brodelt

Klare Stabilisierungstendenzen zeigt die Aktie von ProSiebenSat.1 Media (WKN: PSM777). Offenbar sind bestimmte Investoren an einem Engagement interessiert.

Zuletzt wurde immer wieder die Mediaset Group unter der Kontrolle von Silvio Berlusconi als möglicher Käufer der ProSiebenSat.1 Media AG ins Spiel gebracht. ProSieben-Vorstandsvorsitzender Max Conze äußerte sich gegenüber Medien dahingehend, dass es ihn wenig überraschen würde, wenn das Medienkonglomerat aus Mailand seinen Anteil weiter aufstocken würde.

15,11 Prozent – inklusive Rückübertragungsanspruch aus Wertpapierleihen – besitzen die Italiener. Hinsichtlich einer Fusion mit Mediaset und möglichen Synergien zeigte sich Conze jedoch skeptisch.

Der Hoffnungsträger heißt Joyn

Frischer Wind würde dem kriselnden Medienhaus aus München in der Tat gut tun. Die letzten Zahlen, die ProSiebenSat.1 präsentierte, waren die zum dritten Quartal. Und die waren alles andere als toll. Die Kosten stiegen stärker als die Umsätze – folglich sank die Umsatzrendite vor Steuern in den ersten neun Monaten 2019 auf 12,8 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2018 ausgehend von 15,2 Prozent. Der Gewinn nach Steuern brach im dritten Quartal um 73 Prozent auf 34 Millionen Euro ein.

Große Hoffnungen setzt ProSieben in seine neue Streaming-Plattform Joyn. Im Q3-Bericht wurde diese einmal erwähnt. Zum Jahresende kam Joyn auf etwa 5 Millionen App-Downloads. Viel mehr zum neuen Streaming-Programm teilte ProSieben jedoch nicht mit. Daneben nehmen die digitalen Angebote eine zentrale Rolle in der Ausrichtung des Unternehmens ein.

Die ProSieben-Aktie nur wegen ihrer hohen Dividende zu kaufen, macht für Privatanleger wenig Sinn. Durch das kolportierte Interesse von mehreren Investorengruppen am ProSieben-Konzern scheint aktuell genügend Interesse in dem Wert vorhanden, um ein höheres Kursniveau zu rechtfertigen.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von ProSiebenSat.1 in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare