Manuel / 29.10.20 / 16:04

Pinterest: +40%, da Wachstumsschub!

US-Anleger stürzen sich heute auf Pinterest (WKN: A2PGMG). Deren Aktien verteuerten sich kurz nach Handelsbeginn im New Yorker Handel um +40% auf fast 69 USD. Phänomenale Q3-Zahlen und ein ebenso toller Q4-Ausblick begünstigen die Kursentwicklung. Dem Medienportal aus San Francisco kommen steigende Werbeeinnahmen zu Gute.

Mit dem heute vorbörslich publizierten Quartalsbericht kann Pinterest einen richtigen Wachstumssprung vermelden. Denn so wurden die Erlöse im dritten Quartal von 280 auf 443 Millionen US-Dollar gesteigert, wenngleich unter dem Strich vor allem aufgrund höherer sogenannter "G&A"-Ausgaben noch immer ein Nachsteuerverlust in Höhe von -94 Millionen US-Dollar steht nach -125 Millionen US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Im vierten Quartal will Pinterest seinen Umsatz mit 60 Prozent noch etwas schneller steigern als im dritten Quartal.

Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer stieg im Berichtszeitraum von 416 auf 442 Millionen. Innerhalb von drei Jahren bedeutet das also eine Verdopplung der Nutzerbasis. Der Großteil der User, 340 Millionen, stammt von außerhalb der USA.

Nicht Facebook, nicht Twitter – Pinterest!

Nachdem Pinterest ebenso Schwierigkeiten hatte durch die Corona-Phase im Frühjahr zu kommen, rollen nun die Einnahmen. Pinterest profitierte insbesondere vom Trend, dass Werbekunden im Sommerquartal verstärkt auf dem Portal ihre Ads platzierten. Vorstandschef Ben Silbermann äußerte sich dahingehend, dass die Werbetreibenden und ihre Marken von Positivität umgeben sein wollen. Dieser Umstand trage zum Wachstum der Plattform bei.

Pinterest-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Pinterest-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare