Palantir-Aktie: KGV schreckt ab, aber wahres Potenzial begeistert

Palantir
23.05.24 um 13:16

Dank zweier Megatrends ist die Palantir-Aktie (WKN: A2QA4J) zuletzt zeitweise auf über 25 US$ geklettert – ein Bewertungsniveau, das viele Analysten für übertrieben halten und daher von einem Kauf des US-Titels abraten. Aus meiner Sicht eine Fehleinschätzung – das zeigt ein Modell, das dem rasanten Wachstum des Konzerns Rechnung trägt.

stock.adobe.com/visual_ideas

Auf den ersten Blick zu teuer

Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) und der weltweite militärische Aufrüstungswettlauf sind zwei der größten Megatrends – und kein Unternehmen der Welt profitiert derart stark von beiden Dingen simultan wie Palantir.

Das hat dazu geführt, dass die Bewertung des Daten-Spezialisten zeitweise zuletzt auf über 50 Milliarden US$ gestiegen ist. Wenn man die Gewinne (EPS) zugrunde legt, besteht kein Zweifel daran, dass die Aktie des in Denver ansässigen Unternehmens derzeit ausgesprochen teuer ist. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 86 aktuell treibt Anlegern regelrecht Tränen in die Augen.

Selbst wenn man davon ausgeht, dass die EPS in den kommenden 4 Jahren im Schnitt um 20% per anno wachsen werden, entspräche das Kurs-Gewinn-Verhältnis für 2027 immer noch einem Wert deutlich über 35. Ein weiterhin sportlicher Preis.

Palantir Wachstum und Bewertung Tabelle

Sehr hohes KGV(P/E) trotz rasantem EPS-Wachstum | Datenquelle: Seeking Alpha

DCF-Modell zeigt erhebliches Aufwärtspotenzial

Andererseits ist das KGV wahrlich nicht die beste Option, um einen Wachstumswert wie Palantir zu beurteilen. Schließlich ist es nach jetzigem Stand sehr wahrscheinlich, dass der US-Konzern auch über 2027 hinaus florieren wird. Um diese langfristigen Wachstumsaussichten in die Beurteilung mit einzubeziehen, bietet sich ein Modell für den diskontierten Cashflow (DCF) an.

DCF-Modelle erfordern eine Reihe von Annahmen. Ich bin für eine Projektion von gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC) von 10% ausgegangen sowie von einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 8%. Das halte ich für äußerst machbar, wenn man bedenkt: Erfolgreiche Tech-Konzerne wie Microsoft und Apple, aber auch Oracle und Cisco haben in den vergangenen 30 Jahren ein zweistelliges CAGR erreicht.

Für die kurzfristige Entwicklung (2024/25) habe ich den Marktkonsens zugrunde gelegt, der auf 17 Einzelschätzungen namhafter Wall-Street-Analysten beruht. Für die Jahre nach 2025 gehe ich von einer stetigen Verlangsamung des Wachstums um einen Prozentpunkt pro Jahr aus. Die Freie-Cashflow-Marge hingegen steigere in diesem Tempo, im Basisjahr angefangen bei 33,4%.

Das Resultat: Der faire Preis der Palantir-Aktie liegt 32 US$, was gegenüber dem aktuellen Kurs ein Aufwärtspotenzial von rund +35% bedeutet.

DCF-Modell mit moderaten Annahmen ergibt deutliches Kurspotenzial der Palantir-Aktie.

Langfristig denken

Meine DCF-Analyse von Palantir zeigt erhebliches Kurspotenzial, obwohl der Titel in den vergangenen 12 Monaten um fast +80% gestiegen ist.

Kurzfristig bewegt sich die Palantir-Aktie jedoch weiterhin sehr volatil, was für ein Unternehmen mit aggressivem Wachstum nicht unüblich ist.

Ich empfehle Anlegern, sich auf die Fundamentaldaten zu konzentrieren und zu versuchen, den ganzen Lärm um das KI-Papier zu ignorieren.

 

ℹ️ Grundlegendes zu Palantir

  • Palantir Technologies ist ein US-Technologieunternehmen, das Software und Dienstleistungen zur Analyse großer Datenmengen anbietet.
  • Das Unternehmen hat zwei Geschäftsbereiche: Während sich Palantir Gotham an Armeen, Geheimdienste, Polizeibehörden und sonstige staatliche Einrichtungen richtet, kommt Palantir Foundry bei gewerblichen Kunden in verschiedensten Branchen zum Einsatz.
  • Das Unternehmen mit Sitz in Denver im US-Bundesstaat Colorado notiert an der New York Stock Exchange und ist derzeit ca. 48 Milliarden US$ wert.

💬 Palantir-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

 

Zugehörige Kategorien: Technologie-Aktien