Paion: Nächster Meilenstein abgehakt!

von (mh)  /   11. Juni 2019, 15:35  /   unter Finanznachrichten  /   Keine Kommentare

Paions (WKN: A0B65S) Remimazolam steht jetzt in den Startlöchern, um der nächste Anästhetikum-Blockbuster zu werden: Wie das Biotechunternehmen aus Aachen am gestrigen, börsenfreien Montag mitteilte, hat Partner Cosmo Pharmaceuticals darüber informiert, dass der Marktzulassungsantrag für Remimazolam in der Indikation Kurzsedierung erfolgreich eingereicht wurde bei der US-amerikanischen Zulassungsbehörde für Arzneimittel („FDA“). Der Antrag wird nun einer Prüfung unterzogen, bis im Laufe von 2020 „mit Erhalt der Marktzulassung gerechnet werden“ kann, so Paion. 

Mit der Akzeptanz der Einreichung des Antrags durch die FDA gelingt Paion der nächste Meilenstein auf dem Weg zur Zulassung von Remimazolam. Am 8. April hatte Paion die Einreichung des Marktzulassungsantrags für Remimazolam (Kurzsedierung) durch den US-amerikanischen Lizenznehmer Cosmo Pharmaceuticals bekannt gegeben. Allein in den USA gibt es laut Paion-Angaben jährlich über 20 Millionen ambulant behandelte Fälle von Kurzsedierungen. Indikationsübergreifend eröffnet Remimazolam ein Spitzenumsatzpotential von 500 Millionen Euro (wir berichteten).

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Die Paion-Aktie zeigt sich am Dienstag nach Dynamik zum Handelsbeginn unaufgeregt und handelt leicht im Plus. Die erfolgreiche Antragseinreichung ist ein weiterer Fortschritt, aber eben auch eine Notwendigkeit auf dem Weg zu Millionenerlösen, die der Propofol-Konkurrent Remimazolam bald einspielen soll.

Bei einem Kurs von 2,17 Euro wird Paion an der Börse mit knapp 140 Millionen Euro bewertet.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons