Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

NOVAVAX stürzt ab: Was ist denn hier los?

Frank Giarra / 06.04.22 / 8:46

Kurzmeldung: Böse Überraschung für Anteilseigner von Novavax (WKN: A2PKMZ): Gestern ist die Aktie um -13,36% abgestürzt und hat im Handelsverlauf bei 64,64 US$ ein neues 52-Wochen-Tief markiert, ehe sie bei 65,23 US$ aus dem Handel ging. Was steckt dahinter?

Ist die Story der Impfstoffhersteller, die vielen Anlegern in den vergangenen beiden Jahren satte Gewinne beschert hat, mittlerweile am Ende? Zumindest bei Novavax gibt es derzeit lange Gesichter. Allein seit den vergangenen fünf Handelstagen steht ein Minus von 18% zu Buche, seit Jahresbeginn sind es sogar -54%.

Aktueller Auslöser für den Kursrutsch dürfte ein bevorstehendes Treffen mit einem Beratungsgremium der US-Zulassungsbehörde FDA sein, in dem es um Auffrischungsimpfungen gehen soll. Der Covid-19-Impfstoff von Novavax wird derzeit von der FDA überprüft, nachdem das Unternehmen die Notfallgenehmigung für die Verwendung der proteinbasierten Injektion bei Personen ab 18 Jahren beantragt hat.

Impfstoff erfüllt die Hoffnungen nicht

Der Kursverfall hat mit ziemlicher Sicherheit aber auch damit zu tun, dass das Vakzin des Unternehmens offensichtlich nicht die Hoffnungen erfüllt, die darin gesetzt worden sind. So stellt sich immer mehr heraus, dass bisherige Impfstoffgegner sich auch von diesem Impfstoff, der anders ist als die zugelassenen mRNA-Vakzine, nicht zum Schutz-Pieks bewegen lassen.

Jetzt Sonder-Report kostenlos herunterladen 

  • Erfahren Sie, welche 5 Rohstoff-Preise jetzt in jedem Fall explodieren werden
  • Bei welchen Rohstoffen der Putin Faktor zum Tragen kommt und welche Rohstoff-Preise ohnehin steigen 
  • Warum Rohstoff-Preis Nummer 3 jetzt drastisch steigen wird ... ab Seite 7

Hiermit melde ich mich zum kostenlosen Börsenbrief "Der Goldherz Report" an. Ich kann den Börsenbrief jederzeit wieder abbestellen. Herausgeber: bull markets media GmbH | Datenschutzhinweis

Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), gab kürzlich in einem Interview zu Protokoll, die Nachfrage nach dem Novavax-Vakzin sei sehr verhalten, nur 5% aller ausgelieferten Dosen seien bislang verimpft worden. In Zahlen ausgedrückt: Bundesweit wurden bis zum 1. April 1,6 Millionen Dosen Novavax an Ärzte und Impfzentren geliefert. Verabreicht wurden 80.093 Dosen.

Das Problem: Mitte Juni läuft das Haltbarkeitsdatum ab. Damit wären sämtliche Dosen in Deutschland nutzlos.

Du willst wissen, wie es mit Novavax weitergeht? Oder Du willst den Namen einer Aktie erfahren, die anders als Novavax eine Rallye JETZT vor sich haben dürfte? Dann komm in unseren Live Chat und bleibe im Sekundentakt auf dem Laufenden. Nimm teil an hochwertigen Diskussionen mit über 11.000 Mitgliedern und sichere Dir echte Informationsvorsprünge!

Profitiere heute noch wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Aktie von Novavax & Co.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.
Zugehörige Kategorien: Anzeigen
Weitere Artikel

Kommentare