Nordex-Aktie auf Crashkurs: Jetzt ist es passiert!

von (mh)  /   17. Juni 2019, 15:34  /   unter Finanznachrichten  /   1 Kommentar

Die April-Höchstkurse von 15,46 Euro rücken für die Nordex-Aktie (WKN: A0D655) in weite Ferne. Am Montag verliert der SDAX-Wert gar -5,29% auf 12,36 Euro. 

In der letzten Woche meldete Nordex Aufträge über 93 Megawatt (MW) aus Spanien und 94 MW aus Polen. Ganz ohne Nachrichten – zumindest von Seiten Nordex‘ – fällt der Kurs des Windkraftspezialisten heute markant. Umso wichtiger wird die Charttechnik.

Gratis: Aktien-Tipp mit +500% Kurspotenzial
Verpasse nie wieder +1.190%, +253% oder +128% Gewinn:
Abonniere jetzt kostenlos den SD Insider!
Du kannst Dich jederzeit aus dem Newsletter austragen - Deine Daten werden nicht weitergegeben.
Weitere Hinweise zum Datenschutz.

Die Nordex-Aktie kämpft gerade mit der 100-Tage-Linie bei 12,58 Euro. Eine Annäherung zwischen Kurs und der langfristigen Trendlinie ist oftmals nach kräftigen Kursrallyes zu beobachten. Die 200-Tage-Linie – ein vorstellbares weiteres Korrekturziel – verläuft bei 10,53 Euro. Gut möglich, dass die Notierungen schon vorher wieder nach oben drehen.

Eine Rückkehr zum Jahreshoch bei 15,46 Euro eröffnet der Nordex-Aktie vom jetzigen Kursniveau ein Gewinnpotential von +25%.

1 Kommentar

  1. Nathan 17. Juni 2019 23:15

    Die Gleichung stimmt schon lange nicht mehr…und das geht seit Jahren so……
    sobald eine Aktie sich erholen tut, wird sie kleingehackt. Rūcksetzer hin oder her, macht die Aktie Gewinn? ja, wo liegt das problem?

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons