Münchener Rück-Aktie: Auf dem Sprung zu neuen Höchstständen

23.04.24 um 15:31

Zuletzt hat sich die Aktie der Münchener Rück (WKN: 843002) nach einem rekordverdächtigen Anstieg deutlich konsolidiert. Am Dienstag geht es um +3% mit dem Wert nach oben und die Chancen stehen nicht schlecht, dass es aus gutem Grund bald wieder Rekorde bei der Aktie gibt.

stock.adobe.com/monticellllo

ℹ️ Münchener Rück vorgestellt

  • Die Münchener Rück ist eine der größten Rückversicherungsgesellschaften weltweit. Neben dem Hauptgeschäft der Rückversicherung betreibt sie über ihre Tochter ERGO auch das Erstversicherungsgeschäft. Außerdem ist das Unternehmen im Asset Management tätig.
  • Der Konzern agiert weltweit, der Hauptsitz befindet sich in München.
  • Die im DAX gelistete Aktie wird an der Börse mit rund 58 Milliarden € bewertet.

Jahresziel jetzt wesentlich realistischer

Mit unerwartet guten Ergebnissen hat der Rückversicherungskonzern Munich Re am Dienstag die Börsianer überrascht. Wegen geringerer Schadenssummen und einer erfolgreichen Erhöhung der Versicherungsprämien im ersten Quartal, verdiente man mit 2,1 Milliarden € 2⁄3 mehr als im Vorjahreszeitraum und 600 Millionen € mehr als von den Analysten erwartet.

Infolge dieser starken operativen Leistung bestätigte Vorstandschef Joachim Wenning erneut das Jahresziel von 5 Milliarden € an Gewinn. Dieses sei laut der Aussage des Managers nach dem starken ersten Quartal deutlich realistischer geworden.

Neue Rekordhochs sind möglich

Als Reaktion auf die beiden Nachrichten kann sich die Aktie der Münchener Rück deutlich von ihren Konsolidierungstiefs entfernen und am Dienstag an die 50-Tage-Linie bei 427,90 € steigen. Sollte der wichtige gleitende Durchschnitt nach oben durchbrochen werden, stehen die Chancen gut, dass die Papiere ihre Rallye der vergangenen Monate wieder fortsetzen.

Sollte es zu einem nachhaltigen Durchbruch kommen, dann ist dies aus charttechnischer Sicht ein Kaufsignal für Anleger, die im Anschluss daran auf ein neues Rekordhoch bei der Aktie hoffen dürfen.

Definitiv eine interessante Aktie

Dementsprechend ist die Aktie des Rückversicherungskonzerns aktuell sowohl für kurz- als auch langfristige Anleger attraktiv. Auf Sicht der nächsten Wochen können Anleger mit Blick auf die 50-Tage-Linie auf das Erreichen eines neuen Rekordhochs bei der Aktie setzen.

Wer sich dagegen langfristig engagieren will, hat die Chance, den Wert auf einem etwas gesunkenen Bewertungsniveau zu kaufen. Auf Basis der Schätzungen für 2024 liegt das KGV bei 10,7 und die Dividendenrendite bei 3,8%. Besonders im Hinblick auf die operative Ertragsstärke ein attraktives Einstiegsniveau.

💬 Münchener Rück-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien

Mehr News & Meinungen zu Münchener Rück:

29.02.24 um 8:57

Münchener Rück-Aktie: Die Luft wird dünner