Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Sascha / 13.05.20 / 18:25

MorphoSys: Dieser Rücksetzer ist kaufenswert!

Die in Martinsried bei München beheimatete MorphoSys (WKN: 663200) ist aus meiner Sicht, zusammen mit der Hamburger Evotec, das beste deutsche Biotechnologieunternehmen.

Dies konnte man auch erst kürzlich mit erstklassigen Geschäftszahlen für das erste Quartal 2020 wieder untermauern. So vermeldete das Management um den neuen CEO Dr. Jean-Paul Kress einen Quartalsumsatz von 251,2 Millionen Euro (nach 13,5 Millionen Euro in Q1/2019) sowie einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 213,6 Millionen Euro (nach -23,6 Millionen Euro in Q1/2019).

Gigantisch gute Quartalszahlen!

Grund für diese gigantisch gut ausgefallenen Quartalszahlen war natürlich eine Vorabzahlung des US-amerikanischen Kooperationspartners InCyte. Analysten hatten hier nur einen Quartalsumsatz von 187 Millionen Euro sowie ein EBIT in Höhe von nur 115,7 Millionen Euro erwartet. MorphoSys konnte die Konsensschätzungen der Analysten also regelrecht pulverisieren. Für das Gesamtgeschäftsjahr 2020 bestätigte das Management dann auch die eigenen Prognosen.

Der Ausblick sieht dabei einen Jahresumsatz zwischen 280 und 290 Millionen Euro bei einem EBIT zwischen -15 Millionen und fünf Millionen Euro vor. Die Tantiemen, die MorphoSys für sein Schuppenflechte-Medikament Tremfya von seinem Kooperationspartner Janssen erhält, sollen weiterhin zwischen 37 und 42 Millionen Euro liegen.

Im weiteren Jahresverlauf nicht mehr viel zu erwarten, aber...

Im weiteren Jahresverlauf muss das Unternehmen also nur noch einen Umsatz zwischen 28,8 und 38,8 Millionen Euro sowie ein EBIT zwischen -208,6 und -228,6 Millionen Euro einfahren. Somit ist für den weiteren Jahresverlauf de facto nicht mehr viel zu erwarten. Im Vorgriff auf die sehr guten Quartalszahlen ist die Aktie bereits deutlich gestiegen. Zuletzt kam es daher zu Gewinnmitnahmen.

Aus charttechnischer Sicht dürften diese sich kurzfristig noch etwas fortsetzen. So wäre eine Pullback-Bewegung auf die Marke von 110 Euro logisch, ja wünschenswert. Da jedoch die mittel- bis langfristigen Perspektiven stimmen – kein anderes deutsches Biotechunternehmen hat eine derart starke Medikamentenpipeline – wäre dies wohl eine sehr gute Einstiegs- respektive Nachkaufchance. Das Kursziel sehe ich jedenfalls, nach dem Rücksetzer, bei 135 Euro!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von MorphoSys in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare