Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 25.02.20 / 10:48

Leoni: Trotz Grusel-Zahlen – es gibt große Hoffnung!

Leoni (WKN: 540888) meldet sich heute mit vorläufigen Finanzzahlen zum abgeschlossenen 2019, einem absoluten Gruseljahr aus Anlegersicht. Die Aktie gibt -7,46% auf 10,29 Euro nach.

Auch bei Leoni ist die Misere in großen Teilen auf die schwächelnden Absatzzahlen der globalen Automobilindustrie zurückzuführen, wie der OEM-Zulieferer aus Nürnberg heute mitteilt. Dazu kommen die Probleme im Zuge des Hochlaufs der Produktion im Bordnetz-Standort Merida, Mexiko, zu Jahresbeginn 2019.

Insgesamt erwirtschaftete Leoni 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 4,8 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Sondereffekten sowie vor Value 21-Kosten liegt bei -66 Millionen Euro. Rechnet man diese heraus, ergibt sich ein Konzern-EBIT für 2019 von -384 Millionen Euro. 2018 lag dieses noch bei 144 Millionen Euro.

Hoffnungsträger „Value 21“ 

Es gibt durchaus auch positive Entwicklungen zu berichten. So verzeichnete der auf Kabellösungen spezialisierte Zulieferer der Automobilindustrie im vierten Quartal eine „positive Cashflow-Entwicklung von 84 Millionen Euro“. Im dritten Quartal verkaufte Leoni beispielsweise noch 4,7 Prozent weniger Produkte als im Vorjahreszeitraum.

Das Sparprogramm „Value 21“ kostete Leoni 2019 einen Aufwand in Höhe von 86 Millionen Euro. Bis Jahresende waren bereits 60 Prozent der Initiativen umgesetzt. Das Einsparungspotential schätzt der Vorstand auf 500 Millionen Euro pro anno ab dem Jahr 2022.

Rückkehr zur Profitabilität im Fokus 

Die Zahlen sind wenig konstruktiv, doch 2019 ist abgehakt. Das Management versucht, mit Kosteneffizienz und Sparsamkeit das Ruder herumzureißen. „Value 21“ lässt Anleger hoffen, dass Leoni wenigstens wieder operativ Rendite erwirtschaften wird. Die Rückkehr zur Profitabilität könnte entscheidend durch Impulse aus dem schwächelnden Automobilsektor gelingen. Kurzfristig bleibt die Aktie vorwiegend für Spekulanten!

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Leoni in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Small Caps
Weitere Artikel
Kommentare