K+S-Aktie nach den Zahlen: Wie geht es weiter?

14.05.24 um 13:45

Die Aktie von K+S (WKN: KSAG88) befindet sich aktuell in einer Seitwärtsbewegung und am Montag wurden Anlegern Zahlen präsentiert. Wie geht es jetzt weiter für den Kali-Konzern? Sind fallende oder steigende Kurse wahrscheinlicher?

stock.adobe.com/Klaus Nowottnick

K+S meldet Quartalszahlen

Am Montag hat der MDAX-Konzern K+S Zahlen vorgelegt, die für den weiteren Kursverlauf der Aktie enorm wichtig waren. Nach bereits im Vorfeld bekannt gewordenen vorläufigen Ergebnissen (die überraschend gut ausfielen) richtete sich der Fokus der Anleger insbesondere auf die Aussagen zum Kali-Markt und zur Jahresprognose. Die endgültigen Zahlen fielen übrigens mit einem Umsatz von 988 Millionen € und einem operativen Gewinn von 200 Millionen € wie erwartet aus.

Große Impulse gab es durch die anschließenden Äußerungen aus dem Konzern nicht. So bestätigte das Management erneut, dass das untere Ende der operativen Gewinnspanne für das Gesamtjahr (Prognose bei 500 bis 650 Millionen €) unwahrscheinlich sei, doch noch einige Unwägbarkeiten geklärt werden müssten. Speziell mit Blick auf Vertragsabschlüsse in China und Indien, die die Preise in der Branche definieren, dürften in den nächsten Wochen neue Informationen bekannt werden.

Keine Impulse

Wegen der ausbleibenden neuen Nachrichten beließen die Analysten von JPMorgan und Warburg Research ihre Kursziele und Einstufungen anschließend unverändert. Laut den Kommentaren der Experten gab es weder positive noch negative Überraschungen.

Dies äußerte sich ebenfalls im Kurs der Aktie, die am Montag zwar kurzzeitig schwächer, doch am Dienstag stärker notierte. Damit dürfte der Seitwärtstrend bei K+S fortgesetzt werden.

Abwarten und beobachten

Infolge der fehlenden positiven Nachrichten dürfte die Aktie von K+S vorerst weiterhin in ihrem Seitwärtstrend verharren. Erst wenn Meldungen rund um die Vertragsabschlüsse in Indien und China laut werden, könnte Bewegung in das Papier kommen.

Für kurzfristige Anleger ist der Wert dementsprechend nicht interessant. Kommt es überraschend zu einem Ausbruch über die 200-Tage-Linie bei 14,85 €, könnten Trader einen Blick riskieren.

Langfristige Investoren, die von dem Wert überzeugt sind, können ihn dagegen weiterhin auf diesem Niveau einsammeln.

ℹ️ K+S vorgestellt

  • K+S mit Sitz in Kassel ist ein deutsches Bergbauunternehmen mit Schwerpunkt in der Kali- und Salzförderung.
  • Der Konzern ist einer der weltweit führenden Anbieter von kali- und magnesiumhaltigen Produkten für landwirtschaftliche und industrielle Verwendungszwecke.
  • K+S ist mit rund 15.000 Mitarbeitern vorwiegend in Europa, Nord- und Südamerika tätig.
  • Das MDAX-Unternehmen hat einen Börsenwert von knapp 2,4 Milliarden €.

⭐ Unser neuer Rohstoff-Favorit 2024!

  • Vor einem gigantischen Boom steht auch die Branche für den wichtigsten Rohstoff der E-Mobilitätswende: Kupfer.
  • Die sharedeals.de-Experten haben eine Kupfer-Aktie identifiziert, bei der die Kursrakete bald zünden wird.
  • Hier erfährst Du alle Details zu unserem Kupfer-Tipp Abitibi Metals (WKN: A3EWQ3).

INTERESSENKONFLIKTE: Ein konkreter und eindeutiger Interessenkonflikt besteht darin, dass der Herausgeber und mit dem Herausgeber verbundene natürliche oder juristische Personen Positionen in den folgenden besprochenen Finanzinstrumenten halten und diese Positionen jederzeit - auch kurzfristig - weiter aufstocken oder verkaufen können: Abitibi Metals Corporation. 

Darüber hinaus muss grundsätzlich davon ausgegangen werden, dass ehrenamtliche Mitarbeiter, die für diese Publikation beratend tätig sind, Positionen in den hier besprochenen Finanzinstrumenten halten und jederzeit weiter aufstocken oder verkaufen können.

Außerdem wurde die bull markets media GmbH für die Berichterstattung über Abitibi Metals Corporation vergütet. Hierin besteht ein weiterer, erheblicher Interessenkonflikt.

💬 K+S-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation. Die besten Rohstoff-Aktien mit ausgezeichneten Chance-Risiko-Profilen finden Interessenten im Rohstoff Anleger Club.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien Rohstoff-Aktien