Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 10.07.18 / 8:54

Jinko Solar: Das hören Aktionäre SEHR gerne

Vor rund zwei Wochen hat Jinko Solar (WKN: A0Q87R / NASDAQ:JKS) Zahlen für das erste Quartal vorgelegt – und viel wichtiger – auch seinen Ausblick für den weiteren Jahresverlauf. 

Nun ist klar: Die schlimmsten Befürchtungen sind nicht eingetreten. Auch der Aktienkurs schnaufte durch und reagierte in den vergangenen Tagen freundlich. Am gestrigen Montag explodierte der China-Titel an der NASDAQ um über +4%. Wir haben die Gründe, warum der Verkaufsdruck schwindet.

Zahlen im Detail – Minigewinn, aber Lichtblick

Der Umsatz verringerte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich um -28% auf 728 Mio.US$. Die wichtige Bruttomarge verbesserte sich jahresübergreifend jedoch, vor allem dank struktureller Effizienzgewinne in der Wertschöpfungskette, von 11,2 auf 14,4%.

As a result, we expect to see a decline in prices across our industrial supply chain which will allow us to further cut both silicon and non-silicon costs during the second half of the year to offset the decline in the ASPs. (Jinko-CEO Chen)

CEO optimistisch(er als erwartet)

CEO Kangping Chen sieht einen relativ geringen Einfluss der neuen chinesischen Solar-Politik auf den Geschäftsbetrieb seines Konzerns. Als Gründe führt er an:

  • Die Produktionskapazitäten für 2018 sind zu 80% ausgebucht
  • Für 2019 ist Chen den Umständen entsprechend ähnlich optimistisch und rechnet mit einer starken chinesischen Solar-Konjunktur

USA, Spanien, Portfugal - Jinko Solar setzt zunehmend auf vollentwickelte Wirtschaftsnationen.

Fazit

Obwohl Jinko im Ausblick genaue Zahlen schuldig bleibt ist klar: Die verbesserte Bruttomarge treibt den Kurs in Zusammenhang mit der Erwartung, dass 2018 11.5 bis 12 GW an Solarkapazitäten ausgeliefert werden sollen. Interessant ist, dass die Installationen mittlerweile zu 80% aus nicht-chinesischen Märkten stammen und diese teils zu Fixpreisen installiert werden.

Investieren wie die Profis

Nutzen Sie unbedingt unseren kostenlosen Live Chat, um die neueste Situation bei Jinko Solar mit Profis zu diskutieren. Für entspannte Rendite empfehlen wir Ihnen außerdem den Beitritt in unseren hochexklusiven No Brainer Club.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare