Administrator / 19.02.14 / 14:58

Integra Gold nach Drill-Update vor neuen Hochs

integragoldSeit Wochen decken sich reihenweise Insider und weitere starke Adressen mit Aktien der Integra Gold Corp. (WKN: A1H4TX) ein. Nach dem heute veröffentlichten Drill-Update dürfte klar sein, wo der Aktienkurs des Goldexplorers bald noch landen könnte. So konnte Integra erneut einen Abschnitt mit über 90 Gramm Gold je Tonne durchschneiden und die hochgradige Mineralisierung zwischen den einzelnen Bohrlöchern in der sogenannten "Parallel Zone" des Lamaque-Projekts in Val-d'Or bestätigen. Nach den letzten Bohr-Highlights von vor gut einer Woche steigerte sich der Wert der Integra-Aktie bereits massiv, nun sollten neue Hochs in Angriff genommen werden. Für 2014 plant das Unternehmen weitere Bohrungen in anderen Zielzonen im Umfang von insgesamt mindestens 40.000 Metern. Nach erfolgreichen Privatplatzierungen ist die Finanzierung bereits gesichert. Neue Ressourcenschätzungen insbesondere die mit Spannung erwarte vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie sollten die Aktie demnächst zusätzlich befeuern. sharedeals.de hatte schon im November letzten Jahres auf die Unterbewertung von Integra Gold und die bevorstehende Jagd nach 5 Millionen Unzen Gold hingewiesen.

integragoldSeit Wochen decken sich reihenweise Insider und weitere starke Adressen mit Aktien der Integra Gold Corp. (WKN: A1H4TX) ein. Nach dem heute veröffentlichten Drill-Update dürfte klar sein, wo der Aktienkurs des Goldexplorers bald noch landen könnte. So konnte Integra erneut einen Abschnitt mit über 90 Gramm Gold je Tonne durchschneiden und die hochgradige Mineralisierung zwischen den einzelnen Bohrlöchern in der sogenannten "Parallel Zone" des Lamaque-Projekts in Val-d'Or bestätigen. Nach den letzten Bohr-Highlights von vor gut einer Woche steigerte sich der Wert der Integra-Aktie bereits massiv, nun sollten neue Hochs in Angriff genommen werden. Für 2014 plant das Unternehmen weitere Bohrungen in anderen Zielzonen im Umfang von insgesamt mindestens 40.000 Metern. Nach erfolgreichen Privatplatzierungen ist die Finanzierung bereits gesichert. Neue Ressourcenschätzungen insbesondere die mit Spannung erwarte vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie sollten die Aktie demnächst zusätzlich befeuern. sharedeals.de hatte schon im November letzten Jahres auf die Unterbewertung von Integra Gold und die bevorstehende Jagd nach 5 Millionen Unzen Gold hingewiesen.

Zugehörige Kategorien: Rohstoff-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare