Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 27.10.20 / 10:20

HelloFresh: Corona-Profiteur 2.0?

HelloFresh-Aktien (WKN: A16140) fühlen nach unten. Lokale Lockdowns sind wieder Tatsache ebenso wie ein verschärftes Infektionsgeschehen. Das sollte zumindest kurzweilig das Sentiment in der Aktie des Meal-Kit-Versenders einheizen.

Ausgerechnet die typischen Corona-Winner der ersten Lockdown-Phase wie TeamViewer, Hypoport oder HelloFresh – auf deren Chancen wir jeweils frühzeitig hinwiesen – verzeichnen in den letzten Tagen durchgehend Kursverluste. Das ist bei Hypoport direkt verbunden mit enttäuschenden Quartalszahlen, zugleich ist diese Woche markiert von verschärften Regelungen im sozialen Umgang angesichts steigender Infektionszahlen.

Wie bereits dargelegt, ist das Infektionsgeschehen in Europa nur teilrelevant, da HelloFresh das Gros seiner Umsätze in den USA erzielt. Und dort scheint ein so flächendeckendes Lockdown-Geschehen wie im Frühjahr sehr unrealistisch.

Dennoch: COVID-19 ist ein wesentlicher Einflussfaktor für den Geschäftserfolg HelloFreshs im laufenden vierten Quartal. In diesem Kontext spreche ich von einer zusätzlich generierten Kundennachfrage sowie einer Erhöhung der durchschnittlichen Bestellrate, wie es im zweiten Quartal der Fall war.

Trade wagen? Trade wagen! 

Die aktuellen Entwicklungen wie die höchste Zahl an in Krankenhäuser eingelieferte COVID-19-Patienten in Frankreich binnen 24 Stunden seit April sowie die Schließung von Restaurants müssten zumindest dem Sentiment in der Aktie des Kochboxen-Marktführers zuträglich sein.

Die Prognoseerhöhung vom 16. Oktober zu longen, war unglückliches Timing, wie sich herausstellen sollte. Die erwartete Volatilität können versierte Trader für lukrative Transaktionen nutzen, wie ich bereits einmal im sharedeals.de Live Chat gezeigt habe. Die HelloFresh-Aktie scheint sich im Bereich zwischen 46 und 48 Euro zu stabilisieren. Mutige Anleger mit passender Risikoabsicherung etwa in Form eines Stop-Loss können bei Ausbruch über 48 Euro einen Trade wagen. Weiterhin gilt es zu beobachten, inwiefern die Performanceschwäche typischer Lockdown-Profiteure wie oben erwähnt weitergespielt wird.

HelloFresh-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die HelloFresh-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare