Manuel / 13.08.21 / 15:42

Hapag-Lloyd: Weitere Kursgewinne voraus?

Hapag-Lloyd (WKN: HLAG47) gibt einmal mehr „sehr gute“ Zahlen bekannt. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das eine Ergebnis-Vervielfachung. CEO Rolf Habben Jansen hat zudem ein informatives Statement.

Hapag-Lloyd ist eine der Top-Reedereien mit einem weltumspannenden Netzwerk. Mit mehreren asiatischen Wettbewerbern formte Hapag-Lloyd 2018 „The Alliance“, neben 2M und Ocean Alliance die mächtigste ihrer Zunft. Das Unternehmen betreibt unter Verantwortung einer der „größten und modernsten Kühlcontainerflotten“ gut 1,6 Millionen eigene oder gemietete Transportcontainer auf 250 Schiffen.

EBIT und Nettogewinn um Faktor 6 und 10 gesteigert

Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 führten insbesondere die Erhöhung der durchschnittlichen Frachtrate – sie wuchs von 1.104 auf 1.612 US$ – zu einem Anstieg der Umsatzerlöse um 37% auf 8,75 Milliarden €, wie Hapag-Lloyd mitteilte. Konkret bedeutet das eine EBIT-Versechsfachung auf 3,52 Milliarden € und gar eine Verzehnfachung des Nachsteuerergebnisses auf 2,72 Milliarden €. Kostenseitig wirkte sich der niedrigere Bunkerverbrauchspreis positiv aus, so die Reederei.

„Keine schnelle Normalisierung“

Für die Berichtsperiode 2021 geht Hapag-Lloyd von keiner sofortigen Entspannung der Containerknappheit aus. Chef Rolf Habben Jansen sagte:

Wenn wir uns das Marktumfeld heute ansehen, glauben wir jedoch nicht, dass sich die Situation schnell normalisieren wird – trotz aller Anstrengungen und der zusätzlichen Containerkapazitäten, die in den Markt gebracht werden. Wir gehen derzeit davon aus, dass sich die Marktlage frühestens im ersten Quartal 2022 entspannen wird.

Der Peak wird auch hier kommen!

Langjährige Anleger können mit der Entwicklung des Papiers hochzufrieden sein. Die trendstarke Hapag-Aktie ist aber auch ein Tradingfavorit, wie wir erst vor elf Tagen bei Kursen von unter 185 € feststellten. Vielleicht ist jetzt noch nicht ganz der richtige Zeitpunkt, um antizyklisch auf Gewinnmitnahmen zu setzen – siehe die CEO-Aussage – doch jeder Trend geht irgendwann mal zu Ende.

Hapag-Lloyd-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Hapag-Lloyd-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Dividenden-AktienFinanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare