Evotec vor dem Absturz bewahrt: Neue Impulse durch Sanofi?

von (as)  /   08. März 2018, 8:39  /   unter Aktien, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Auffällig: Kurz bevor der Aktienkurs von Evotec (WKN: 566480) nach unten wegzubrechen drohte, kommen die Hamburger Pharmaforscher mit einer eiligen Nachricht um die Ecke. Dabei ist die vermeldete Entwicklungskooperation mit Sanofi noch nicht mal in trockenen Tüchern.

Evotec berichtet über den Start exklusiver Verhandlungen mit dem französischen Pharmakonzern Sanofi, an deren Ende der Transfer von über 100 Sanofi-Forschern an Evotec stehen würde. Das Expertenteam soll zukünftig an einer „Open Innovation“-Plattform zur Erforschung und Entwicklung von Medikamenten gegen Infektionskrankheiten arbeiten. Sanofi – bereits seit 2014 Evotec-Forschungspartner – soll diverse Rechte hinsichtlich der Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung der Wirkstoffkandidaten behalten.

[adrotate banner=“2″]

Ambitionierte Pläne

Geht der Deal über die Bühne, soll Evotec eine Vorauszahlung über 60 Millionen Euro sowie eine signifikante langfristige finanzielle Unterstützung für die Portfolioentwicklung von Sanofi erhalten. Wie groß der Teil der gedeckten Forschungskosten jedoch wirklich sein wird, bleibt abzuwarten.

Ebenfalls ist unklar, welchen Mehrwert die Kooperation für Evotec langfristig wirklich mit sich bringt. Klar ist: Der Wachstumsmotor bei Evotec läuft auf Hochbetrieb, doch gefällt es uns gar nicht, dass Evotec als Prime-Standard-Unternehmen nun schon mit aufgenommenen Verhandlungen wirbt, statt erst die finalen Unterschriften abzuwarten.

Fakt ist auch: Bei über 2 Milliarden Euro Marktkapitalisierung gibt es in der Branche weitaus attraktivere Biotech-Aktien, die wir Ihnen regelmäßig präsentieren. Schon im laufenden Jahr steht für SD-Leser unter anderem wieder eine Performance von zeitweise +400% mit Akers Biosciences und +50% mit Trevena zu Buche.

Nutzen Sie unbedingt täglich unseren kostenlosen Live Chat, um von den neuesten Trading- und Anlagechancen maximal profitieren zu können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Steinhoff: Darum geht’s aktuell nicht wieder... Während die Papiere der luxemburgischen Immobilien-Holding Aroundtown (WKN: A2DW8Z) neu in den MDAX einbezogen wurden, flog Steinhoff (WKN: A14XB9) he...
Die neue NorCom heißt TrackX: +5.000% und von Anfa... Das Auftragsfeuerwerk bei TrackX (WKN: A2AKVK) erreicht eine neue Dimension: Die heute vermeldete Zusammenarbeit mit dem Automobilzulieferer DENSO kom...
Nano One: Erfolgsstory beschert SD-Lesern +1.000% ... Vor gut zwei Jahren berichteten wir erstmals über die sich anbahnende Erfolgsstory bei Nano One Materials (WKN: A14QDY). Der anhaltende Erfolg der hoc...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons