Trevena: Die Ruhe vor dem Sturm – Vollgas ab März!

von Redaktion  /   23. Februar 2018, 20:45  /   unter Aktien, Nasdaq, Technologie, Top-Stories  /   Keine Kommentare

Es gibt spannende Neuigkeiten zu unserem aktuellen Biotech-Favoriten Trevena (WKN: A1XDSL)! Erfahren Sie bei uns exklusiv, warum es sich massiv lohnen könnte, schon bis Anfang März randvoll positioniert zu sein.

Nachdem unsere neue Biotech-Rakete wie gewohnt exzellent gestartet ist und derzeit auf einem seit Erstvorstellung erhöhten Kursniveau konsolidiert, könnte das institutionelle Interesse an dem Wert ab März so richtig explodieren. Unserem Research-Team ist es gelungen, mit Trevena-Mitgründer Jonathan Violin – aktuell im Unternehmen auch für die Kommunikation zuständig – in einen intensiveren Dialog einzutreten. Der potenzielle Mark Zuckerberg der Biotechszene ließ schnell durchblicken, dass Trevena seine „Quiet Period“ schon in Kürze verlassen wird.

Der nächste Mega-Volltreffer bahnt sich an

Nach reihenweise Biotech-Raketen mit Kurszuwächsen von mehreren +100% wie bei Albireo Pharma, Palatin Technologies, CombiMatrix oder Akers Biosciences sind wir nun auch bei Trevena optimistischer denn je, dass hier alsbald die große Kursrallye einsetzt.

Kaufen bevor die Big Boys kaufen – dass man so Geld verdient, hat unter anderem unser Palatin-Tipp bewiesen. Quelle: ariva.de

Wie von uns vermutet, wird Trevena im bevorstehenden Monat März nicht nur seinen Jahresbericht mit den jüngsten Errungenschaften vorlegen und gegenüber Analysten bisherige und kommende Meilensteine skizzieren, sondern nach dem ruhigen Jahresauftakt auch gleich auf mehreren Konferenzen auftreten. Wie wir unter anderem von Albireo oder Palatin wissen, kann das den Auftakt einer furiosen Hausse der Aktie darstellen.

Das wird sich bald ändern.
(Trevena-Mitgründer Jonathan Violin zur derzeitigen Stille rund um die Firma)

Fraglos wird Trevenas revolutionäres und gegenüber der Standardtherapie mit Morphin überlegenes Schmerzmittel Olinvo auf Fachkongressen und Investorenkonferenzen auf großes Interesse stoßen. Im Zuge des Jahresberichts ist darüber hinaus mit erneuerten Analysteneinstufungen zu rechnen.

Nachdem die Kursziele schon zuletzt weit über dem aktuellen Preisniveau lagen, dürften Kaufempfehlungen angesichts der sich nun anbahnenden Zulassung Olinvos nun langsam aber sicher in einem anderen Licht erscheinen und von Investoren zunehmend ernst genommen werden.

Trevenas Jonathan Violin kündigt unter anderem eine Öffentlichkeitsoffensive im März an

Jonathan Violin machte im Dialog mit sharedeals.de einen fantastischen, aufgeräumten Eindruck und scheint voller Tatendrang, in Kürze auch handfeste News zu servieren. Wir halten Trevenas Olinvo mit Blick auf die Marktkapitalisierung des Unternehmens für den derzeit vielleicht am meisten unterschätzten, vor der Zulassung stehenden Medikamentenkandidaten weltweit.

Interessenkonflikt: Der Autor dieser Publikation und Mitarbeiter des Herausgebers halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Trevena und haben eventuell die Absicht, diese je nach Marktsituation – auch kurzfristig – zu veräußern und könnten dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Trevena vor Mega-Prozenten: Darum sind wir randvol... Die Papiere der Biotechschmiede Trevena (WKN: A1XDSL) gibt es aktuell nahe Allzeittief, dabei steht in diesem Jahr mit der wahrscheinlichen Zulassung ...
Akers Biosciences: SD-Tipp mit +280% in drei Woche... Kürzlich präsentierten wir Ihnen das kleine Gesundheitsunternehmen Akers Biosciences (WKN: A1W883) als "attraktives Bottom Play mit signifikantem Upsi...
Palatin stärkt Pipeline – auf zu neuen Höhen... Unser Biotech-Volltreffer Palatin Technologies (WKN: A1C538) startet furios ins neue Jahr: Wie das Unternehmen heute bekannt gab, werde man noch in di...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons