Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 19.10.20 / 17:50

Evotec: Nach Abu Dhabi nun Bill Gates an Bord!

Evotec (WKN: 566480) meldet heute eindrucksvolle News mit Promifaktor. So wird Bill Gates – der Microsoft-Nerd, über den Elon Musk jüngst in Anspielung auf Michael Jacksons Hit "Billie Jean" sagte „He's not my lover“ – Evotec finanziell fördern.

Ziel sei die Entwicklung und Produktion von monoklonalen Antikörperkandidaten zur Prävention schwerer COVID-19-Verläufe. Im Forschungsinteresse stünden dabei vor allem besonders anfällige Bevölkerungsgruppen in Ländern mit geringem und mittlerem Einkommen, wie aus der Meldung hervorgeht.

Evotec intensiviert seine Anstrengungen gegen die global grassierende Lungenkrankheit. Im Juli hatte das TecDAX-Unternehmen vom US-Verteidigungsministerium einen Auftrag im Wert von maximal 18,2 Millionen US-Dollar erhalten, worüber wir berichteten. So forscht in den USA die Einheit Just Evotec Biologics mittels Software an Antikörper-Leitkandidaten gegen den SARS-CoV-2-Erreger.

Auch Dubais Staatsfonds neuerdings an Bord

Zuletzt wurde Evotec durch den Einstieg des Staatsfonds der Vereinigten Arabischen Emirate in Persona der Mubadala Investment Company geadelt (wir berichteten). 21,78 Euro bezahlen diese für einen Anteil.

Ich kann mich bei Evotec stets nur wiederholen. Die großen Neubewertungsperioden liegen hinter uns und derzeit ist auch kein Szenario am Horizont visibel, das eine solche erneut auslösen würde. Mit frischem Kapital sowie stabilen Ankeraktionären schafft sich das Hamburger Biotech- und Forschungsunternehmen das Fundament für kompaktes und nachhaltiges Wachstum.

Evotec-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Forum der neuen Generation für die Evotec-Aktie!

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare