Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 22.07.20 / 10:50

Evotec: 18-Millionen-Auftrag aus dem Pentagon

Evotec (WKN: 566480) punktet heute mit einer waschechten COVID-19-News. Das US-Verteidigungsministerium hat den Hamburgern einen Auftrag im Wert von bis zu 18,2 Millionen US-Dollar zur Entwicklung und Herstellung monoklonaler Antikörper zur Behandlung und Prävention von SARS-CoV-2-Infektionen erteilt. Die Aktie springt 5,50% auf 25,71 Euro.

Evotec will mit seinem hocheffizienten Herstellungsverfahren schnell monoklonale Antikörper gegen die Pandemie bereitstellen. Evotec bezeichnete es als „Ehre, mit dem Verteidigungsministerium an diesem wichtigen und zeitkritischen Programm“ zu arbeiten. Weiter heißt es:

Unser Unternehmen und unsere Plattform wurden so konzipiert, dass mit der erforderlichen Schnelligkeit sichere und wirksame Produkte entwickelt werden können, die für den Kampf gegen COVID-19 und künftige Pandemien benötigt werden.

Nicht die erste Corona-News

Am 29. Mai hatte Evotec eine Stellungnahme zu möglichen Folgen des Coronavirus auf das Unternehmen abgegeben. Evotec gab an, dass es versuche, die Auswirkungen zu minimieren und seine Geschäftstätigkeit aufrecht zu erhalten. An allen globalen Standorten sei man weiterhin operativ tätig, hieß es.

Evotec ist auch anderweitig in den Kampf gegen die Lungenkrankheit COVID-19 involviert. So engagiert sich der Hamburger Biotechforschungsdienstleister in den Initiativen "ACTIV" und "COVID R&D", deren Arbeit darauf ausgerichtet ist, die Impf- und Wirkstoffentwicklung gegen SARS-CoV-2 zu beschleunigen.

Kurstrend intakt

Nun übernimmt Evotec direkt die Herstellung von zwei monoklonalen Antikörpern als Dienstleister des US-Verteidigungsministeriums. Just - Evotec Biologics ist eine junge Geschäftseinheit, die über eine leistungsstarke und skalierbare Plattform – auch für Produktionszwecke – im Bereich Biologika verfügt.

Es ist beachtlich, was Evotec für einen hochkarätigen Auftrag an Land gezogen hat. Wie im gestrigen Update geschrieben, sind die ganz großen Neubewertungsrallyes aufgrund des bereits erzielten Wachstums unwahrscheinlich. Der Daumen für die langfristigen Aussichten geht dennoch klar nach oben.

Evotec-Aktie: Dein Forum!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Evotec-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare