Evotec-Aktie: Gibt DAS neuen Auftrieb?

29.08.23 um 10:35

Für die Evotec-Aktie (WKN: 566480) war der August bislang kein guter Monat. Seit Monatsanfang ging es mit dem Kurs des Hamburger Wirkstoffentwicklers um -13% bergab. Können die Halbjahreszahlen der Evotec-Aktie wieder etwas Auftrieb geben?

Bildquelle: stock.adobe.com/nmann77

ℹ️ Evotec vorgestellt

Evotec mit Sitz in Hamburg ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der pharmazeutischen Wirkstoffforschung. In Forschungs- und Entwicklungspartnerschaften mit Biotech-Unternehmen und Pharmakonzernen weltweit erforscht und entwickelt Evotec Wirkstoffkandidaten für Therapieansätze in verschiedensten medizinischen Richtungen. Das Unternehmen wird an der Börse mit rund 3,7 Milliarden € bewertet.

Keine Überraschung bei den Zahlen

Am Dienstagmorgen präsentierte Evotec sein Zahlenwerk für das erste Halbjahr 2023. Die Tatsache, dass die Aktie kaum auf die Halbjahreszahlen reagierte, lässt den Rückschluss zu, dass der Markt nicht positiv oder negativ überrascht wurde.

Sehr positiv verlief die Umsatzentwicklung in den ersten sechs Monaten des Jahres: Die Erlöse stiegen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 14% auf ca. 384 Millionen €. Erwartet wurden zuletzt etwas über 370 Millionen €.

Beim Gewinn musste Evotec wegen des jüngsten Hackerangriffs jedoch deutliche Einbußen hinnehmen. Angaben zufolge verursachte der Cyberangriff Kosten von knapp 40 Millionen €. Unter dem Strich konnte das Biopharma-Unternehmen seinen Verlust jedoch von 101 Millionen € im ersten Halbjahr 2022 auf ca. 29 Millionen € im ersten Halbjahr 2023 reduzieren.

Ein wichtiges charttechnisches Signal

Ein sehr wichtiges charttechnisches Signal war, dass die Evotec-Aktie vor wenigen Tagen bei der Unterstützungslinie von 20 € abprallte. Grundsätzlich ist der Weg nun frei für einen weiteren Aufschwung.

Zum Kauf empfohlen

Die kanadische RBC-Bank stufte die Evotec-Aktie nach der Präsentation der Halbjahreszahlen auf „Outperform“ hoch und sieht das Kursziel nach wie vor bei 28 €. Ich schließe mich der Meinung der RBC-Analysten an.

Der Sondereffekt des Hackerangriffs wird das Unternehmen nicht weiter signifikant belasten. Evotec ist mit seinem Partner-Netzwerk ausgezeichnet positioniert, um in Zukunft weiter zu wachsen. Anleger mit einem langfristigen Horizont steigen in die Evotec-Aktie ein.

💬 Evotec-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, dem Börsen-Forum der neuen Generation.

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien