Administrator / 02.07.14 / 14:29

EDAP TMS: Mit Vollgas auf die Zielgerade!

edap_tms50% Kursgewinn zur Halbzeit: EDAP TMS (WKN: 908548) ist auf bestem Wege, unser Anfang Juni ausgerufenes Verdoppler-Ziel bis Ende des Monats zu erfüllen! In genau vier Wochen, am 30. Juli, ist mit einem Quasi-Vorentscheid der US-Gesundheitsbehörde FDA in Sachen Zulassung des “Ablatherms” zu rechnen, einem Gerät zur Behandlung von Prostatakrebs mittels Ultraschall. Die Chancen auf ein positives Urteil der FDA schätzen wir ebenso wie unabhängige Experten als hoch ein, schließlich befindet sich der Ablatherm außerhalb der USA bereits im internationalen Einsatz und liefert dem französischen Unternehmen wachsende Umsatzerlöse. Mit dem lang erwarteten Markteintritt in den USA dürfte EDAP mittelfristig tief in die Gewinnzone rutschen. Mit mittlerweile rund 115 Millionen Dollar ist der Börsenwert zwar schon deutlich angewachsen, doch als Weltmarktführer im Bereich des therapeutischen Ultraschalls sollte die Phantasie weiteres Potenzial für die EDAP-Aktie bereithalten.

Anfang vergangenen Monats konnte EDAP noch 9,3 Millionen Dollar im Rahmen eines Private Placements zu einem Kurs von 3,11 Dollar je Aktie einsammeln. Mittlerweile notiert das Papier bei 5,25 Dollar. Mögliche Gewinnmitnahmen der Investoren könnten den Kurs unter Druck setzen, doch rechnen wir fest damit, dass der Großteil der Aktien frühestens nach der FDA-Entscheidung am 30. Juli auf den Markt kommen wird. Wer weiß, vielleicht folgt EDAP zumindest ansatzweise unserem Santhera-Tipp: Das Schweizer Biotech-Papier erreicht heute ein neues 7-Jahres-Hoch bei über 57 Euro, nachdem es vor einem Jahr noch für den Spottpreis von 1,60 Euro zu haben war - ein Plus von fast 3.500%!

Zugehörige Kategorien: Small CapsTechnologie-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare