André / 23.08.21 / 12:31

Dividenden-Tipp China Resources Power fliegt – was tun nach +75%?

Nach unserem Dividenden-Tipp zu China Resources Power (WKN: 784581) im Juli wachen jetzt auch die Großanleger auf: Die Citibank verdoppelt nach enorm starken Halbjahreszahlen ihr Kursziel auf 20 HK-Dollar. SD-Leser liegen derweil schon +75% vorne.

Erneuerbare Energien katapultieren Gewinn nach oben

Die in der letzten Woche von China Resources Power Holdings veröffentlichten Halbjahreszahlen sind eindrucksvoll: Im Vergleich zum Vorjahr legte der Gewinn um 13% auf 5,11 Milliarden HK-Dollar (656 Millionen US$) zu. Die Gewinnsteigerung wurde vor allem durch die Expansion regenerativer Energiequellen getragen: Hier konnte der Ertrag auf Jahressicht um +70,5% gesteigert werden.

Vor diesem Hintergrund überarbeitet die Citibank ihre Prognosen und rechnet nun im Bereich „Erneuerbare Energien“ mit 5-17% mehr Gewinn für die Jahre 2021-23. Folgerichtig wurde auch das Kursziel für CR Power von 9,60 auf 20,00 HK$ mehr als verdoppelt. Begründet wurde die deutliche Zielanhebung auch mit dem Fakt, dass CR Power im Vergleich zu anderen chinesischen Renewable-Anbietern deutlich unterbewertet sei.

Für SD-Leser sind diese Schlussfolgerungen nicht neu. Lediglich die Geschwindigkeit, mit der unsere Prognosen erfüllt werden, ist noch rasanter als erwartet. Demzufolge freuen wir uns über den bereits aufgelaufenen Gewinn von +75% in nur acht Wochen.

Potenzial für weitere positive Überraschung ist hoch

Die starke Performance von CR Power ist umso höher zu bewerten, wenn man den Druck auf dem klassischen Geschäft mit Kohle-Strom berücksichtigt. Obwohl der Kohle-Renewable-Mix aktuell immer noch bei 68% zu 32% liegt, wurde der Gegenwind durch höhere Kohlepreise komplett durch den grünen Strom aufgefangen.

Nach Management-Angaben arbeitet die Kohle-Einheit derzeit wegen anhaltend hoher Kohlepreise sogar in den roten Zahlen. Für das Gesamtjahr erwartet das Management einen Preisanstieg für Kohle von 20-30%. Verschärft wird die Kohle-Situation in China derzeit auch noch durch politische Spannungen mit Australien, von wo das Land der Mitte normalerweise deutlich größere Kohlemengen importiert. Mittelfristig sollten sich sowohl die politische Lage als auch der Kohlepreis wieder entspannen. Die daraus resultierenden positiven Effekte für den Unternehmensertrag hat heute wohl noch kein Analyst auf der Rechnung.

Langfristig investiert bleiben dürfte sich rechnen

Wenn eine Dividenden-Aktie in acht Wochen um +75% zulegt, stellt sich unweigerlich die Frage nach Gewinnmitnahmen. Im Falle von CR Power halte ich diese aber für verfrüht. Selbst wenn nach dem rasanten Anstieg eine Korrektur immer wahrscheinlicher wird, ist bis heute nur ein Teil der Unterbewertung aufgeholt worden. Langfristig dürfte die grüne Transformation Chinas CR Power noch auf neue Rekordkurse schicken.

CR Power-Aktie: Jetzt diskutieren!

Auch zukünftig werde ich spannende Aktien wie CR Power auf sharedeals.de oder im Raum „Dividenden & Zinsen“ unseres Live Chats vorstellen. Mit einer kostenlosen Mitgliedschaft bekommst Du Zugang zum Live Chat und bist jederzeit top-aktuell informiert. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Interessenkonflikt: Der Autor hält Aktien des besprochenen Unternehmens CR Power. Somit besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Der Autor beabsichtigt, die Aktien – je nach Marktsituation auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei von erhöhter Handelsliquidität profitieren.

Zugehörige Kategorien: Dividenden-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare