Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
/ 17.07.18 / 9:49

Deutsche Bank & CoBa: Banken-Duo vor Neubewertung

Angetrieben durch die am Montag präsentierte, starke Bilanz der Deutschen Bank (WKN: 514000) zum ersten Halbjahr (Gewinn) schossen die beiden Banken-Aktien im DAX zu Wochenanfang steil empor.

Am frühen Dienstagmorgen setzen Deutsche Bank und Commerzbank (WKN: CBK100) den positiven Trend dieser Woche fort und starten mit leichten Gewinnen. Mittlerweile ist klar: Schnäppchenjäger könnten hier auf ihre Kosten kommen.

Deutsche Bank über den Erwartungen

Die Zahlen der Deutschen Bank für das 2. Quartal lagen deutlich über den Erwartungen. Für die Monate April bis Juni erwartet die mit rund 20 Mrd. Euro an der Börse bewertete skandalträchtige Bank einen vorsteuerlichen Gewinn von 700 Mio. Euro und nach Steuern von 400 Mio. Euro.  Für das gesamte erste Halbjahr soll der Gewinn vor Steuern bei 1,15 Mrd. Euro liegen. Die Konsensschätzungen gingen von teils weniger als der Hälfte aus.

Wann lag die Deutsche Bank zuletzt über den Erwartungen? Ein derart deutliches Quartalsergebnis dürfte neue Kräfte freisetzen. All das kombiniert mit den Auswirkungen eines Short Squeeze, so positionierten sich zuletzt eine Reihe Leerverkäufer.

Wie geht es nun weiter? - spekulativ interessant

Meldungen dieser Art sorgen bei den verunsicherten Aktionäre für Zuversicht. Zuletzt waren unter vollmundigen Worten Rekordverluste eingefahren worden.

Spekulativ interessant sind mit Sicherheit zwei Prädikate, die ein Investment in die Deutsche Bank gut beschreiben. Vieles hängt vom Ausblick ab, den die Bank am 25. Juli 2018 im Rahmen der offiziellen Präsentation der Halbjahresergebnisse geben wird.

Nun gilt es, die psychologisch wichtige 10-Euro-Marke zu halten, über die der Kurs im Zuge der Meldung ausgebrochen ist. Sollte die Profitabilität in den kommenden Quartalen anhalten, dürfte die Aktie ins Laufen kommen - positive Analysten-Updates zu erwarten.

Die bereits seit Längerem sich in der erfolgreichen Neuausrichtung befindliche Commerzbank bleibt sicherlich ein Tick unspekulativer als der "große Bruder".

Exklusiver Anlegerzirkel für Ihren Vermögensaufbau

Treffen Sie Ihre Investment-Entscheidung mit Hilfe von Profis und finden Sie die kommenden Börsen-Highflyer in unserem neuen, hochexklusiven No Brainer Club. Ein Gremium aus erfahrenen Aktienprofis identifiziert mittels systematischer Analyse regelmäßig Werte mit exzellentem Chance-Gewinn-Verhältnis. Profitieren Sie dabei von Börsen-Informationen und Tipps in Echtzeit.

Zugehörige Kategorien: Finanznachrichten
Weitere Artikel
Kommentare