Suchergebnisse
Alle Ergebnisse anzeigen

Biotest: Übernahme durch Grifols setzt neue Kräfte frei

Manuel / 26.04.22 / 9:00

Die Übernahme ist besiegelt: Biotest (WKN: 522723) teilte am Montag mit, dass „alle Bedingungen“ der Offerte seitens Grifols (WKN: A2ABUQ) erfüllt wurden. Das Grifols-Papier war am Montag mit +5% auf 11,58 US$ gar einer der Top-Gewinner an der Nasdaq.

Biotest mit Sitz in Dreieich (Hessen) ist Spezialist für innovative Hämatologie, klinische Immunologie und Intensivmedizin. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Plasmaproteine und biotherapeutische Arzneimittel.

Wer, wenn nicht Grifols?

Die Aktie des Übernahmepartners und Blutplasma-Spezialisten Grifols kam selbst nicht ganz wackelfrei durch die Corona-Krise. Immerhin wurden die Aktivitäten von Grifols als Betreiber von Plasma-Zentren durch die Covid-19-Pandemie beeinträchtigt.

In Biotest sieht es nun die optimale Ergänzung für eine gemeinsame Plasma-Strategie. Warum die Spanier der perfekte Partner in puncto Synergieeffekte sind, erfahren Leser in unserem letzten Biotest-Update.

Die Transaktion gestaltet sich so, dass auf Ebene der Stimmrechte (Stammaktien) der Hauptanteilseigner zwischen Tiancheng und Grifols wechselt. Nach dem Vollzug wird Grifols 96,2% der Stammaktien halten. Auf Ebene der Vorzugsaktien hat Grifols laut Biotest-Angaben aus einem Streubesitz von 100% einen Bestand von 43,2% der Vorzugsaktien zu einem Übernahmepreis von je 37 € erworben.

Werde kostenlos Mitglied im Börsen-Chat Nr. 1

Erziele ab sofort Aktiengewinne von +637%, +3.150% oder +23.525%!
Mit der Hilfe von mehr als 13.000 Sharedealern.

Grifols besitzt infolge des Anschlusses mit 87 Zentren das größte private europäische Netz von Plasmazentren. Konkret werden beide Unternehmen nun „in der Lage sein, ihre Ressourcen auf dem Gebiet der Blutplasmatherapeutika zu bündeln, um die Verfügbarkeit dieser lebensrettenden Medikamente zu erhöhen und die Produktpalette zu erweitern“. Dabei sei insbesondere die Möglichkeit, wieder Zugang zu den USA zu erhalten, für das künftige Wachstum von Biotest entscheidend.

Aktie ist interessant

Biotest war trotz seiner Börsen- und Umsatzgröße immer ein relativ unscheinbarer Mid Cap. Aufgrund der geringeren Handelbarkeit wird die Aufmerksamkeit für die Aktie nun nicht zunehmen.

Was Anteilseigner aber eigentlich interessiert, ist das Geschäftsmodell. Und das dürfte durch Grifols Rückenwind haben. Langfristanleger bleiben engagiert!

Biotest-Aktie: Jetzt diskutieren!

Hochwertige Diskussionen und echte Informationsvorsprünge: Profitiere ebenso wie Tausende andere Anleger von unserem einzigartigen Live Chat, der neuen Generation des Forums für die Biotest-Aktie.

Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!

Zugehörige Kategorien: Biotech-Aktien
Weitere Artikel

Kommentare