Biodel: Volumen-Spike ein Vorbote?

von (as)  /   28. Juli 2016, 12:56  /   unter Biotech-Aktien, Small Caps  /   Keine Kommentare

Über 30% Kursgewinn in drei Tagen, verdächtig anziehendes Handelsvolumen: Die Aktie von Biodel (WKN: A1JZU5) gerät wie mehrfach von uns vorausgesagt immer weiter in den Fokus. Der angekündigte Merger rückt näher und damit möglicherweise auch der Verkauf von Biodels Diabetes-Assets.

Nachdem am gestrigen Mittwoch mehr als 2,8 Millionen Biodel-Aktien den Besitzer wechselten und der Kurs einen weiteren Sprung nach oben vollzog, verdichten sich die Spekulationen um eine bevorstehende Veräußerung von Biodels Diabates-Assets und damit einen vom Markt zuletzt unerwarteter Geldregen für Aktionäre. Besonders spannend hierbei: Mit weniger als 27 Millionen USD Marktkapitalisierung wird Biodel immer noch deutlich unter seinem zuletzt per Ende März ausgewiesenen Cashbestand und Eigenkapital gehandelt.

Dass Biodel einen Verkauf seiner Pipeline vor dem Abschluss des Mergers mit Albireo im Blick hat, ist kein Geheimnis, sondern geht klar aus dem letzten Proxy Statement hervor. So wird unter anderem von Biodels Fähigkeit gesprochen, seine Assets zwischen „Signing“ und „Closing“ zu veräußern, sprich nach dem Exchange Agreement vom 24. Mai und vor dem Tag, an dem die Unternehmensfusion offiziell vollzogen wird. Über letztere müssen Biodels Aktionäre noch im Rahmen des Shareholders‘ Meetings abstimmen. Die Einberufung des Aktionärstreffens dürfte mindestens vier Wochen im Voraus erfolgen. Wir erwarten die Bekanntgabe eines Termins bis Anfang August.

Phantasie nahezu unbegrenzt

Werden Biodels Assets zu Geld gemacht, winkt möglicherweise eine nicht unerhebliche Sonderdividende für Aktionäre. Alternativ könnten zusätzliche Barmittel der weiteren Finanzierung der zukünftigen Albireo Pharma dienen. Biodel-Investoren würden dann vermutlich weit mehr als die bislang angekündigten ein Drittel an der kombinierten Firma halten. Beispiele dafür, dass vom Markt schon abgeschriebene Assets im Falle einer Sondersituation wie dieser noch groß rauskommen, gibt es im Biotechsektor genügend. Allen voran unser Chat-Tipp Eleven Biotherapeutics (WKN: A1XD53) begeisterte zuletzt die Anleger und legte eine Kursperformance von weit über 1.000% innerhalb weniger Monate aufs Parkett, nachdem eine Lizenzvereinbarung mit dem Pharmariesen Roche bezüglich eines frühen Wirkstoffkandidaten unterzeichnet werden konnte.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des hier besprochenen Unternehmens Biodel und hat die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Simple Follow Buttons