Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Manuel / 02.03.20 / 19:23

Beyond Meat: Geht es so schwungvoll weiter?

Beyond Meat (WKN: A2N7XQ) steigt im Nasdaq-Handel heute +6,94% auf 95,87 USD. Nachdem der Börsenneuling am Donnerstag Zahlen für 2019 vorgelegt hat, wird es Zeit für eine Neueinschätzung. 

Nach 88 Millionen US-Dollar in 2018 summierten sich die Umsatzerlöse im abgeschlossenen Geschäftsjahr 239 Prozent höher auf 298 Millionen US-Dollar. Das Bruttoergebnis steigerte der Fleischlos-Anbieter von 17,6 auf 100 Millionen US-Dollar.

Der Umsatzanstieg wurde vom Hype um die Beyond-Produkte wie den „The Beyond Burger" letzten Sommer, Produkteinführungen sowie der internationalen Expansion getragen. Das Unternehmen profitiert dabei von einer zunehmenden Durchdringung des Lebensmittelmarktes in den Zweigen Einzelhandel, Gastronomie und Foodservice.

Die Zahlenvorlage am letzten Donnerstag wurde von den Börsianern mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Ihnen gefällt, dass die gemeldeten Zahlen einen Tick besser ausfielen, als sie im Konsens erwartet hatten.

Die Fleischimitate von Beyond Meat sind vegan, sprich unter der Verwendung ausschließlich pflanzlicher Zutaten hergestellt. Das ist jedoch nicht zu verwechseln mit dem Verzicht auf chemische Aromen oder mit biologisch angebauten Materialien, denn „organic“, also „bio“, sind die erbsenbasierten Produkte Beyond Meats nicht. So enthält die zentrale Zutat, das Erbsenprotein, kein Bio-Siegel laut Verbraucherzentrale Bayern.

Partnerschaften bilden Fundament für Erfolg 

Zuletzt wurde bekannt, dass die beliebte britische Kneipenkette Wetherspoons den veganen Burger von Beyond Meat an allen ihren 874 britischen Standorten ins Menü aufnimmt. Ganz seit Beginn werden die Fleischlos-Produkte Beyond Meats sogar bei der hochwertigen US-Bio-Supermarktkette Whole Foods vertrieben – wer da war, weiß wovon ich rede, wobei es dort auch immer wieder zu unschönen Überraschungen bei der „Bio“-Qualität kommt.

Das alles erklärt den Erfolg von Beyond Meat bei Konsumenten. Für 2025 schätzen Analysten die Umsätze im Konsens auf annähernd 1,5 Milliarden US-Dollar. Grundsätzlich haben Anleger in Beyond Meat-Aktien Grund zur Zuversicht. Denn die Burger schmecken den meisten, die Brand ist international bekannt und das Ernährungsbewusstsein wächst so schnell wie der Markt, auf dem Beyond Meat aktiv ist.

Schreibe uns Deine Meinung zur Aktie von Beyond Meat in die Kommentare oder diskutiere sie rund um die Uhr mit Hunderten aktiven Anlegern in unserem Live Chat. Noch nicht dabei? Hier kannst Du dich kostenlos registrieren!


Zugehörige Kategorien: Konsumgüter-Aktien
Weitere Artikel
Kommentare