Registrieren
Registrierung Du has Konto? Login.
Administrator / 22.01.16 / 7:57

Atossa Genetics: Insiderkäufe läuten Kurswende ein

Atossa Genetics (WKN: A1J79S) legt los: 34% Kursgewinn an der Nasdaq könnten für die Biotech-Aktie endlich die Wende bedeuten. Insider haben ihre Positionen aufgestockt und damit ein deutliches Vertrauenssignal gesendet.

Zwei gestern veröffentlichte Filings informieren über den Insider-Erwerb von insgesamt 100.000 weiteren Atossa-Aktien, unter anderem durch Unternehmenschef Dr. Steven Quay. Zusammen mit seiner Frau hält Quay nun direkt und indirekt rund 9,16 Millionen und damit circa 30% der zuletzt ausstehenden Atossa-Aktien. Der Markt reagiert erleichtert und schickt den Kurs in die Höhe. Wir hatten Anfang der Woche nochmals bald anziehende Notierungen in Aussicht gestellt. Ob diese nun nachhaltig sind, bleibt abzuwarten, doch sollten die kommenden Meldungen von operativen Fortschritten insbesondere bei freundlichem Umfeld weiteres, enormes Aufwärtspotenzial eröffnen.

Interessenkonflikt
Der Autor dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens und hat – wie andere Aktionäre auch – eventuell die Absicht, diese – auch kurzfristig – zu kaufen oder zu veräußern und könnte dabei insbesondere von erhöhter Handelsliquidität profitieren. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Für diesen Beitrag redaktionell verantwortlich ist der Autor als freiberuflicher Journalist. Bitte beachten Sie unseren vollständigen Haftungsausschluss und weitere Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) unter: sharedeals.de/haftungsausschluss.

Zugehörige Kategorien: Biotech-AktienSmall Caps
Weitere Artikel
Kommentare